animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht animalpardnet.forenking.com
Animal Pard Net e. V. - Tierschutz rund um Chalkidiki
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

CANELLA
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Meike
Super Nanny für Pflegehunde


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 13354
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: Mo Aug 15, 2011 12:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Dann sind hier die Daumen für den weiteren gesundheitlichen Werdegang gedrückt
_________________
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, das du dir vertraut gemacht hast.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Stephanie



Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 2460
Wohnort: Leverkusen

BeitragVerfasst am: Mo Aug 15, 2011 1:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ist das schön! Very Happy
_________________
Liebe Grüße Stéphanie
Tiere enttäuschen nie, Menschen fast immer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rumpelsturz
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Aug 15, 2011 2:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das freut mich sehr für die hübsche Canella. Jetzt also noch Daumen
drücken für die OP. Alles Gute aus Wuppertal und viele schöne Jahre.
Nach oben
WilMa



Anmeldedatum: 12.08.2011
Beiträge: 194

BeitragVerfasst am: Di Aug 16, 2011 8:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo und schönen guten Morgen,

im Namen von Canella und natürlich auch von uns vielen lieben Dank für die vielen guten Wünsche für die kleine Maus, wir werden unser Bestes tun, damit Canella sich bei uns wohlfühlt und glücklich wird! Auch an dieser Stelle herzlichen Dank an unsere Tierärztin, Frau Dr. B. aus Ingersheim, die das alles möglich gemacht hat. Durch Ihr Engagement hatten wir bereits einen Hund aus Nikiti, unsere geliebte Maja, die leider vor 3 Wochen verstorben ist, was uns immer noch das Herz zerreißt. Frau Dr. B., die auch für Animalpardnet unermüdlich arbeitet, hat nun auch mit Canella alles in die Wege geleitet, Canella kam Sonntag mitten in der Nacht bei ihr an, sie hat sie am nächsten Tag sofort operiert, weil die arme Maus schlimme, schlimme Schmerzen gehabt haben dürfte. Wir durften sie dann gestern Abend von dort abholen und haben uns gleich noch einmal in die Hübsche verliebt, sie ist einfach bezaubernd. Unglaublich, wie sie springt und sich ständig freut, obwohl sie gerade erst operiert wurde. Da sieht man mal wieder, was Tiere an Leid ertragen können, ein Mensch würde das nicht so leicht wegstecken und so mancher im Jammertal versinken.
Ihre erste Nacht bei uns hat sie gut verbracht, Frauchen lag halb am Boden, mit Rute von Canella im Gesicht und diversen anderen Körperteilen von ihr im Wechsel, aber sie hat sich sichtlich unter der Decke wohl gefühlt. Ein bisschen leiden muss sie allerdings noch, denn als unsere Maja starb, bekamen wir auch durch die Vermittlung von Frau Dr. B. einen kleinen Mischling, Corry, damit unsere inzwischen schon ältere Schäferhündin Lina (aus Portugal, wir sind multikulti) nicht allein sein muss. Corry hat sich inzwischen auch sehr gut entwickelt, sie strotzt nur so vor Selbstbewusstsein - und die arme Canella wird von ihr ständig in die Schranken gewiesen. Während Lina Canella gleich gut aufnahm und Canella ganz vernarrt in Lina ist, spielt sich die kleine Diva wie Napoleon auf, aber wir denken, dass sich das in den nächsten Tagen legen wird, wenn sie mal begriffen hat, dass ein dritter Hund nicht heißt, dass sie vernachlässigt wird oder weniger zu essen bekommt oder gar wieder abgeschoben wird. Corry hatte, als sie zu uns kam, wahnsinnige Verlassensängste, sie wurde nach 10 Jahren in einer Familie von dieser einfach wegen eines anderen Hundes ins Tierheim abgeschoben und kam von dort in die Pflegestelle, von der wir sie bekamen, eine Freundin von Frau Dr. B. Natürlich hatte sie gestern vermutlich große Angst, wieder abgeschoben zu werden, anders können wir uns nämlich nicht erklären, warum Corry so streng zu Canella ist und wie ein Cerberus (sorry an den gleichnamigen Admin *g*) über sie wacht. Aber wie gesagt - das wird sich legen, da sind wir ganz sicher. Wir haben jetzt 3 so tolle Hunde, wäre doch gelacht, wenn das nicht klappen würde Smile.
Oh oh, habe ich jetzt einen Roman geschrieben ... sorry Shocked

Wir werden auf jeden Fall weiter berichten, wie es Canella ergeht, vor allem, was mit ihrem Beinchen wird. Wenn alles normal verheilt, werden in 10 bzw. nun 9 Tagen die Fäden gezogen und dann sehen wir weiter.

Noch einmal vielen lieben Dank für die vielen guten Wünsche für die süße Maus und bis bald

Willi und Martina
_________________
Und tschüss!


Zuletzt bearbeitet von WilMa am Di Aug 16, 2011 8:53 am, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stephanie



Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 2460
Wohnort: Leverkusen

BeitragVerfasst am: Di Aug 16, 2011 8:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlich Willlkommen und besten Dank für die Infos. Laughing Schön, solche Nachrichten von Canella zu hören! Very Happy
_________________
Liebe Grüße Stéphanie
Tiere enttäuschen nie, Menschen fast immer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WilMa



Anmeldedatum: 12.08.2011
Beiträge: 194

BeitragVerfasst am: Di Aug 16, 2011 9:18 am    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank Stephanie Smile
_________________
Und tschüss!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rumpelsturz
Gast





BeitragVerfasst am: Di Aug 16, 2011 10:35 am    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlich Willkommen auch aus Wuppertal. Vielen Dank für die schönen
Neuigkeiten. Sehr beruhigende Neuigkeiten dazu.
Ich wünsche euch viele glückliche Jahre mit der schönen Canella und
den anderen Fellnasen.
Nach oben
Ursula



Anmeldedatum: 23.06.2011
Beiträge: 1200
Wohnort: Mülheim-Ruhr

BeitragVerfasst am: Di Aug 16, 2011 10:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

Auch aus Mülheim-Ruhr einen herzlichen Willkommensgruß.
Ich freue mich, dass Canella ein so liebes zu Hause gefunden hat. popsmilies_icon_yes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WilMa



Anmeldedatum: 12.08.2011
Beiträge: 194

BeitragVerfasst am: Di Aug 16, 2011 10:55 am    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen lieben Dank auch an Familie rumpelsturz und Ursula, herzliche Grüße von Bad Rappenau nach Wuppertal und Mülheim-Ruhr! Smile
Wenn ich morgen ins Forum schaue, habe ich vielleicht schon ein schönes Foto zur Hand, heute schaff ich das vermutlich nicht mehr - jetzt heißt es erst mal extra früh Feierabend und ab zu meinen Banditas, Herrchen ablösen.

Liebe Grüße

Martina
_________________
Und tschüss!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerberus
Gast





BeitragVerfasst am: Di Aug 16, 2011 11:15 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wie schön von euch und der Zaubermaus zu hören.
Mit dem Cerberus Corry Wink wird sich sicher noch geben, ihr wird wahrscheinlich erst mal nicht gefallen, welche Aufmerksamkeit Canella bekommt.
Nach oben
heianik



Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 151
Wohnort: Pulheim bei Köln

BeitragVerfasst am: Di Aug 16, 2011 2:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlich willkommen und ein langes Leben mit den Fellnasen!! Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WilMa



Anmeldedatum: 12.08.2011
Beiträge: 194

BeitragVerfasst am: Mi Aug 17, 2011 10:59 am    Titel: Antworten mit Zitat

Schönen guten Morgen allen,

vielen Dank Cerberus/Kerstin und heianik Smile - wir hoffen auch, dass unsere Fellnasen eine lange, lange Zeit bei uns sein dürfen, jeder Tag ist kostbar ... und wie wahr, "Zaubermaus" passt wirklich zu Canella, sie ist einfach hinreißend Very Happy

So, Canella ist nun richtig bei uns angekommen. Vorgestern war sie ja vergleichsweise richtig müde nach der anstrengenden Reise und der OP, aber gestern ... oha sag ich da nur. Nachdem sie gestern Nachmittag ca. 1 Stunde an mir herumgebissen hat und keinerlei Anstalten machte, ihr Frauchen nicht weiter zu quälen, und nachdem ich irgendwann 2x ihre Jung-Gouda-Käsefüßchen im Mund hatte Shocked , bekam sie zum Zerbeißen einen Knöti - das ist auch das einzige Foto, das halbwegs etwas geworden ist ... sie hat's nicht mit dem Blitzlicht, und draußen im Garten hatte ich zwar den guten Willen, schöne Fotos zu machen, aber nachdem Diva Corry inzwischen den 2. Igel unserer recht umfangreichen Igelbande entdeckt hatte, war nicht mehr daran zu denken, Fotos zu schießen. Vielleicht klappt es heute, da ist die erste Hälfte der WilMa dabei, 4 Hände müssten ausreichen, die Banditas zu bändigen. Canella ist eine richtig wilde Hummel, unglaublich, welche Energie die Maus aufbringt, durch den Garten zu sausen. Ich habe sie ja brav Treppe runter, Treppe rauf getragen, aber das mochte sie nicht und kam mir nun jedes Mal zuvor. Es ist, als würde sie ignorieren, dass sie ja eigentlich recht eingeschränkt ist durch ihr operiertes Beinchen - einfach Wahnsinn. Unsere Hasen- und Meerschweinchenbande hat sie nun auch entdeckt im Garten, oh je, da war was los. Da Diva Corry die Hasen nur noch aus der Entfernung betrachtet, nachdem sie die Hasen durchs Gehege gebissen hatten und ihr Versuch, durch das Gehege doch lieber die Hasen zu beißen, in die Hose ging (peinlich, peinlich *g*), war das für Canella etwas ganz Neues. Sie sauste unter der Gartenbank durch immer wieder zum Gehege, Vorderkörper runter, Bürzel rauf, bellte sie auffordernd zum Spielen an und war gar nicht mehr dort wegzubewegen. Ich denke, die weitere Erkundung des Gartens ist erst einmal auf Eis gelegt, gibt es doch Interessanteres. Diva Corry schaffte es übrigens gestern mal, über ihren Schatten zu springen, kam zu Canella und Frauchen aufs Sofa und legte sich direkt mit dem Po an Canella und mich ran ... und drehte sich auf den Rücken, sodass Canella ausgiebig an den Füßchen und dem Bauch schleckern konnte Very Happy - während ich ja nur gebissen wurde Sad . Ich war tief beeindruckt und dachte, das Eis sei nun gebrochen, vor allem so schnell - aber gegen später war Corry wieder die Alte. Jeder Schritt von Canella wurde überwacht, zickte nach der Raubtierfütterung rum, aber insgesamt ein guter erster ganzer Tag, Möbel sind auch noch halbwegs heil, wir sind zufrieden. Die Nacht war auch sehr ruhig, nachdem Canella irgendwann mit Ball im Schnäuzchen einschlief (sie musste auf etwas rumbeißen, und ich war irgendwann nicht mehr willens, noch mehr blaue Flecken abzubekommen *g*). Sie stand nur 1x auf, um einen Platzwechsel zu machen und da lag sie dann noch heute Morgen. Herzlichen Dank kann ich da nur nach Nikiti sagen, Canella scheint schon stubenrein zu sein, das - wie alles andere auch - ist eine tolle Leistung, wenn man bedenkt, wie viele arme Würmchen dort noch zu betreuen sind, Respekt!
Oooch, schon wieder so ein Roman, eigentlich wollte ich nur das Foto von Canella mit dem Knöti reinstellen, hoffe mal, das es mir gelingt.

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal

Martina


_________________
Und tschüss!


Zuletzt bearbeitet von WilMa am Mi Aug 17, 2011 1:15 pm, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tina
Patin von Frisco


Anmeldedatum: 15.01.2011
Beiträge: 7950

BeitragVerfasst am: Mi Aug 17, 2011 11:27 am    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Martina,
bitte schreibe weiter so ausführlich.
Die Kleine lag uns ganz besonders am Herzen und wir sind mehr als froh, daß sie bei Euch gelandet ist.
Vielen,vielen Dank!
_________________
Liebe Grüße Tina


Älter werde ich später
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Susanne
Super Nanny für Pflegehunde


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 5877
Wohnort: Mülheim

BeitragVerfasst am: Mi Aug 17, 2011 12:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Auch von mir herzliche Grüße an Canella mit Ihrem neuen Rudel !! Ich freu mich ganz besonders für Canella, dass sie in so liebevolle und nette Hände gekommen ist und wünsche euch allen eine wunderschöne Zeit miteinander; Canella ist wirklich eine Süße !!! Und ich denke, dass sich vor allem ihre griechische Pflegemama über diese Fotos freuen wird !
Liebe Grüße
Susanne
_________________
Liebe Grüße
Susanne

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie Sie die Tiere behandelt
Mahatma Gandhi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
margit
Patin von Chrissy+Fairy of the strays


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3272
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Mi Aug 17, 2011 12:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

toll, die kleine canella so zusehen!!ich freu mich sehr!!

lg margit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group