animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht animalpardnet.forenking.com
Animal Pard Net e. V. - Tierschutz rund um Chalkidiki
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

HILDERICH-Katerchen
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Cerberus
Gast





BeitragVerfasst am: So Jan 16, 2011 11:27 pm    Titel: HILDERICH-Katerchen Antworten mit Zitat

Hilderich wurde uns von einer netten Griechin gebracht. Er wurde von ihr auf einer stark befahrenen Straße gefunden. Wie sich bei näherem hinsehen zeigte, war er knapp mit dem Leben davon gekommen. Er hatte Glück im Unglück, denn außer einer kleinen Schramme am Köpfchen hatte er keine innere Verletzungen erlitten, „nur“ sein linkes Hinterbein "baumelte" leblos an ihm herum.

Da der Hilderich noch sehr jung war (damals vielleicht erst knapp2 Monate) besprach ich mich mit dem Tierarzt und wir entschieden, die unumgängliche Amputation noch herauszuschieben, denn ein Narkoserisiko in diesem Alter ist sehr hoch.

Die Amputation verlief reibungslos und Hilderich erholte sich innerhalb von nicht mal zwei Tagen von allem. Es hat den Anschein, als ob er sich jetzt erst so richtig wohl fühle, wo er den Ballast seines vierten Beines endlich los war.
Er tobt herum, springt den Kratzbaum hoch und runter. All das macht er so behände und mit einer Eleganz, dass man einfach nicht anders konnte als sich mit dem kleinen Kerl mit zu freuen.

Wir freuen uns alle riesig für Hilderich, dass er bereits eine liebevolle Pflegestelle in Leverkusen gefunden hat.

Mit der nächsten Möglichkeit kann er deshalb kompl. geimpft, mehrfach entwurmt, gechippt, mit EU-Pass ausgestattet und FiV neg. getestet nach Deutschland ausreisen.

Wenn Sie Hilderich gern ein dauerhaftes Zuhause bieten möchten, melden Sie sich doch bitte bei:

Kerstin Walczyk
Tel. Nr.: 02 08- 75 59 06
Mobil: 01 63 - 25 18 22 6
Email: kerstin.walczyk@email.de


Zuletzt bearbeitet von Cerberus am Di Feb 08, 2011 12:43 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Stephanie



Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 2460
Wohnort: Leverkusen

BeitragVerfasst am: Di Jan 18, 2011 1:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat










_________________
Liebe Grüße Stéphanie
Tiere enttäuschen nie, Menschen fast immer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stephanie



Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 2460
Wohnort: Leverkusen

BeitragVerfasst am: Di Jan 18, 2011 8:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hilderich wird hier sehnsüchtig erwartet! Ich war heute bei Dibo und habe die Geflügelwurst geholt ( ist sowieso TK) und kommt hier ausgesprochen gut an! Laughing

Lucky macht im Moment wieder einen auf "dicke Hose" nachdem Paoli (spanischer Macho!), auch ein roter Kater, nur 10 mal so dick, das Obergeschoss und die Damen (Lila und Lilo) erobert hat. Zum Glück ist Paoli stoisch, sodaß ihn Luckys Faucherein nicht interessieren und es zu keinen Kämpfen kommt! Laughing
_________________
Liebe Grüße Stéphanie
Tiere enttäuschen nie, Menschen fast immer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
margit
Patin von Chrissy+Fairy of the strays


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3272
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Fr Jan 21, 2011 2:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

wenn lucky ein "auf dicke hose" macht, darf men es ihm nicht verübeln.es liegt in der natur der griechischen männer.(meisten)Smile)
ich bin schon gespannt wie sich der hilderich mit lucky verstehen wird!!

küsschen margit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Stephanie



Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 2460
Wohnort: Leverkusen

BeitragVerfasst am: Fr Jan 21, 2011 3:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Keine Sorge Margit, Lucky macht nicht mehr auf dicke Hose, nachdem nunmehr auch die Spanier mehr drinnen als draußen sind. Die sind doppelt so kräftig und haben ihn schon "zuerechtgewiesen". Wie gesagt, bin froh, daß es zu keinem Zoff kommt. Wink Und die beiden Girlies finden anscheinend spanische Männer interessanter als die griechische halbe Portion (Lucky! Wink )
_________________
Liebe Grüße Stéphanie
Tiere enttäuschen nie, Menschen fast immer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerberus
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Jan 21, 2011 3:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ach wie so trügerisch sind Weiberherzen...
Aus welcher Operette war das gleich noch mal? Cool
Nach oben
tina
Patin von Frisco


Anmeldedatum: 15.01.2011
Beiträge: 7949

BeitragVerfasst am: Fr Jan 21, 2011 4:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Rigoletto von Verdi Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stephanie



Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 2460
Wohnort: Leverkusen

BeitragVerfasst am: Fr Jan 21, 2011 5:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Na sind wir mal ehrlich. Uns haben auch nicht die schmächtigen Gleichaltrigen interessiert. Die Älteren waren doch viel cooler, mit denen konnte man wenigstens (vorerst! Wink ) angeben.
_________________
Liebe Grüße Stéphanie
Tiere enttäuschen nie, Menschen fast immer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
margit
Patin von Chrissy+Fairy of the strays


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3272
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Fr Jan 21, 2011 6:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

stimmt stephanie, aber verarscht haben sie mich trotzdem Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Stephanie



Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 2460
Wohnort: Leverkusen

BeitragVerfasst am: Fr Jan 21, 2011 7:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

margit hat Folgendes geschrieben:
stimmt stephanie, aber verarscht haben sie mich trotzdem Wink


Ja, so sind sie die Prinzen, das ändert sich auch nicht im Alter! Ausnahmen sollte man unter Artenschutz stellen! Wink
_________________
Liebe Grüße Stéphanie
Tiere enttäuschen nie, Menschen fast immer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rumpelsturz
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Jan 24, 2011 6:47 pm    Titel: ...schon gelandet? Antworten mit Zitat

..ist Hilderich schon in seinem Pflegestellenversagerhaushalt
angekommen..?
Nach oben
Stephanie



Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 2460
Wohnort: Leverkusen

BeitragVerfasst am: Di Jan 25, 2011 11:13 am    Titel: Re: ...schon gelandet? Antworten mit Zitat

rumpelsturz hat Folgendes geschrieben:
..ist Hilderich schon in seinem Pflegestellenversagerhaushalt
angekommen..?


Ja, hatte im Newsticker geschrieben.

Hilderich hat die Nacht gut überstanden. Der ist richtig gut drauf und völlig unängstlich. Das scheint die anderen etwas zu irritieren und mich auch! Wink Man ist es sonst gewohnt, dass sich die Ankömmlinge erst mal verstecken. Heute morgen stand er schon vor der Haustür und wollte raus. Die Behinderung ist kein Problem. Er ist flink wie ein Wiesel, turnt durchs Haus und hat einen gesunden Appetit! Wink
_________________
Liebe Grüße Stéphanie
Tiere enttäuschen nie, Menschen fast immer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stephanie



Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 2460
Wohnort: Leverkusen

BeitragVerfasst am: Di Jan 25, 2011 10:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe noch nie ein so forsches Katerchen kennengelernt wie den Hilderich. Ein absolutes Traumkaterchen. Bevor ich ihn persönlich kennengelernt habe, dachte ich an eine reine Wohnungshaltung für ihn. Der Kater MUSS raus, und ich spreche da nicht vom klassischen "gesicherten Freigang". Der ist so aktiv und hat so viel Power. Alles andere würde ihm nicht gerecht. Allerdings läuft er nicht ganz so schnell wie die anderen Katzen. Springen,Klettern und Blödeln- kein Thema. Deswegen keine Nähe zu stark befahrenen Straßen und am Wald, damit er schnell hochkommt, wenn ihm was nicht paßt.







Mit den anderen kommt er gut zurecht, besonders mit Paoli, der inzwischen Lucky angeht, wenn der Halbstarke den Hilderich wieder anfaucht. Verstehe einer die Welt der Katzen!
Rolling Eyes
_________________
Liebe Grüße Stéphanie
Tiere enttäuschen nie, Menschen fast immer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nadja



Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 192

BeitragVerfasst am: Di Jan 25, 2011 10:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu Stephanie!

Bei meiner Schwägerin in Österreich lebt auch eine Katze mit 3 Beinen. Wenn man nicht genau hinsieht und sie einem über den Weg flitzt, fällt es gar nicht auf, daß da ein Beinchen fehlt. Toll, wie die Tiere mit so einer Einschränkung klar kommen!

Ich freu mich so für Hilderich, daß er bei Dir ist. Und wie sieht das denn nun eigentlich aus: Bist Du noch Pflegestelle oder ist bei diesem unkomplizierten Katerchen jetzt schon klar, daß er bleiben darf ("keine Nähe zu stark befahrenen Straßen und am Wald" trifft es doch bei Dir genau, oder???)???

Liebe Grüße von Nadja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stephanie



Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 2460
Wohnort: Leverkusen

BeitragVerfasst am: Di Jan 25, 2011 10:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nadja hat Folgendes geschrieben:
Huhu Stephanie!

Bei meiner Schwägerin in Österreich lebt auch eine Katze mit 3 Beinen. Wenn man nicht genau hinsieht und sie einem über den Weg flitzt, fällt es gar nicht auf, daß da ein Beinchen fehlt. Toll, wie die Tiere mit so einer Einschränkung klar kommen!

Ich freu mich so für Hilderich, daß er bei Dir ist. Und wie sieht das denn nun eigentlich aus: Bist Du noch Pflegestelle oder ist bei diesem unkomplizierten Katerchen jetzt schon klar, daß er bleiben darf ("keine Nähe zu stark befahrenen Straßen und am Wald" trifft es doch bei Dir genau, oder???)???

Liebe Grüße von Nadja


Also die Kriterien wären bei uns erfüllt! Wink Aber diese Feststellung hat Niklas, der sich völlig absolut und ausschließlich zum Hund bekennt, auch getroffen- von sich aus. Jedenfalls,daß der raus muss, der macht ja jetzt schon Rambazamba. Aber egal ob er bleibt oder nicht. Über den Freigang können wir uns erst dann unterhalten, wenn ich das Gefühl habe, er hat seine Zugehörigkeit hier gefunden. Gleiches gilt für die Girlies. Lucky könnte, will aber nicht- er liebt das Hotel Mama!
_________________
Liebe Grüße Stéphanie
Tiere enttäuschen nie, Menschen fast immer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group