animalpardnet.forenking.com
   animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht -> Hündinnen
Autor: Meike Verfasst am: So Jul 16, 2017 8:24 pm Titel: Indira und Ikena
Es war am 26. März als ich noch am Abend eine Runde zu Fuß im Agios Nikolas machte. Da tauchten in der Dunkelheit zwischen den Olivenbäumen, am Ortseingang in der Nähe des Brunnens bei der Eiche, plötzlich zwei Hunde auf. Im spärlichen Licht dachte ich es sind ausgesetzte Welpen. Zum Glück hatte ich Futter dabei.

Nächsten Tag fand ich sie an der gleichen Stelle wieder.

Aber jetzt sah ich, dass es keine Welpen waren!

Die beiden Hündinnen waren in einem traurigen Zustand:
sehr mager
struppiges Fell mit Wunden vom ununterbrochenen Kratzen
zumindest Räude
und zu allem Überfluss noch ganz eng am Kopf abgeschnittene Ohren.

Die schweren Gesäuge zeugen wahrscheinlich nicht nur von einem Wurf, kann sein, dass ihnen auch die Welpen weggenommen wurden.

Eines ist sicher, dass sie von einem Schäfer stammen. Man sieht noch deutlich die Abdrücke von schweren Stachelhalsbändern.

Ich nehme an, der Schäfer hat sich die schönsten Welpen behalten, vielleicht auch wieder die Ohren abgeschnitten. Die Mütter haben ihren Dienst getan, sind krank....also werden die Halsbänder abgenommen und die Tiere bei nächster Gelegenheit ausgesetzt.

Beide Mädchen sehen durch tägliches Futter und Advokat schon viel besser aus. Sind zutraulich, die schwarz-weiße begrüßt ihr Cateringservice
mit einem lustigen Grinsen.

Die schwarze Hündin heißt Indira, die schwarz weiße Ikena

Liebe Grüße Heidi











































































Zuletzt bearbeitet von Meike am So Jul 16, 2017 8:27 pm, insgesamt 2-mal bearbeitet


Autor: Meike Verfasst am: So Jul 16, 2017 8:25 pm Titel:
so etwas liebes und freundliches hab ich schon lange nicht mehr gesehen.gut goldig sind sie alle aber diese süße ist speziell Smile)
















© 2005 print topic mod



Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group