animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht animalpardnet.forenking.com
Animal Pard Net e. V. - Tierschutz rund um Chalkidiki
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Hündin mit 10 Welpen auf Außenstation (F-Wurf)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht -> Newsticker
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Heidi Giourga
Nikiti News Autorin


Anmeldedatum: 20.12.2011
Beiträge: 3057
Wohnort: AltmünsterOÖ,AgiosNikolasGR

BeitragVerfasst am: Di Feb 28, 2017 8:45 pm    Titel: Hündin mit 10 Welpen auf Außenstation (F-Wurf) Antworten mit Zitat

Heute kam ein sehr tierliebes Paar, sie aus Skopje, er Grieche, mit der Hundemutter samt Kinderschar im Kofferraum, zum Stationstor. Sie wohnen in Sarti.

Es ging nicht in erster Linie darum die Großfamilie abzuliefern sondern wie sie das Muttertier füttern sollen. Die Hündin hat 10 Welpen, ursprünglich waren es 12, zwei sind verstorben, und macht einen ausgezerrten Eindruck obwohl sie immer einen vollen Futtersack zur Verfügung hat. Die Frau kocht ihr auch immer wieder frisches Essen.

Von uns bekam sie nun besonders nährstoffreiches Spezialfutter.

Die Hündin wird gut versorgt, hat ein wetterfestes Häuschen und wird noch geraume Zeit auf Außenstation bleiben bis die Welpen flügge werden. Zum gegebenen Zeitpunkt wird auch die Hündin kastriert.

Liebe Grüße Heidi
















































Zuletzt bearbeitet von Heidi Giourga am Mi März 29, 2017 11:51 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
heibie



Anmeldedatum: 10.12.2014
Beiträge: 665
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Di Feb 28, 2017 8:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ist ja gut, dass sie gekommen sind. Der Kofferraum sieht aber abenteuerlich aus, hoffentlich wurde bei der Rückfahrt kein Welpe eingequetscht.
_________________
Liebe Grüße
Heike

Man kann in die Tiere nichts hinein prügeln, aber man kann manches aus ihnen heraus streicheln
- Astrid Lindgren -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tina
Patin von Frisco


Anmeldedatum: 15.01.2011
Beiträge: 7805

BeitragVerfasst am: Di Feb 28, 2017 9:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Gedanken....
_________________
Liebe Grüße Tina


Älter werde ich später
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jajar4



Anmeldedatum: 26.08.2012
Beiträge: 1103
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Di Feb 28, 2017 9:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Kleinen scheinen auf jeden Fall nicht aus der Ruhe zu bringen zu sein, wenn sie sogar in dem Gewusel da trinken
_________________
Liebe Grüße
Sarah & Lupo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudia D
Frau für alle Fä(e)lle


Anmeldedatum: 21.01.2013
Beiträge: 1158
Wohnort: Herten

BeitragVerfasst am: Di Feb 28, 2017 9:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bevor ich Achim kannte, sahen meine Autos immer so aus Embarassed . In erster Linie Reitsachen (ein Spind im Stall ist doch ein bisschen wenig Platz) und leere SüßigkeitTüten, aber ich habe keine Welpen transportiert Wink .

Liebe Grüße
Claudia D
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tina
Patin von Frisco


Anmeldedatum: 15.01.2011
Beiträge: 7805

BeitragVerfasst am: Di Feb 28, 2017 9:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist der Unterschied.
_________________
Liebe Grüße Tina


Älter werde ich später
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jajar4



Anmeldedatum: 26.08.2012
Beiträge: 1103
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Di Feb 28, 2017 10:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hoffentlich kann die Hundemama etwas zunehmen mit dem Spezialfutter
_________________
Liebe Grüße
Sarah & Lupo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Imke



Anmeldedatum: 16.06.2013
Beiträge: 781
Wohnort: Herten

BeitragVerfasst am: Mi März 01, 2017 11:50 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bewundere die Hundemama,
sie ist soooo entspannt.Ich möchte auch nicht immer
zu gucken ,wie hier in Deutschland so mancher Hund
transportiert wird. Wir drücken einfach die Daumen,
das Alllea gut geht.🙂
Liebe Grüße Imke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heidi Giourga
Nikiti News Autorin


Anmeldedatum: 20.12.2011
Beiträge: 3057
Wohnort: AltmünsterOÖ,AgiosNikolasGR

BeitragVerfasst am: Mi März 29, 2017 11:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Und nun folgt die Fortsetzung der Geschichte........alles kam anders als ursprünglich geplant........aber zum Glück ist die Zehnerbande samt Mutter seit dem 13.3. heil auf der Station. Aber der Reihe nach....

Niko fuhr die Zufahrt zur Station hoch und hätte fast einen Welpen überfahren. Dann sah er noch ein Gewusel in den Büschen. Er wollte die kleinen Kerle einsammeln, den einen hatte er ja schon, aber da hat er nicht mit der Mutter gerechnet. Die war durch die neue Situation völlig gestresst, hat versucht ihre Kinder in Sicherheit zu bringen und hätte bei vermeintlicher Gefahr auch gebissen.

Da wir die Telefonnummer vom Besitzer kannten, hat sich Samira sofort mit ihm in Verbindung gesetzt.......wenn er nicht sofort kommt und hilft die Tiere einzusammeln wird die Polizei verständigt und die Strafe wird dementsprechend hoch ausfallen.

Innerhalb einer halben Stunde war er wirklich schwitzend da.

Ohne Worte wurden zuallererst die Tiere in Sicherheit gebracht bevor sie auf die Hauptstraße laufen. Er musste das Muttertier beruhigen und anleinen. Dann erst konnten die Welpen eingesammelt werden. Dies war jedoch keineswegs einfach und teilweise ganz schön schmerzhaft, da sie sich unter den Dornenhecken verkrochen hatten....immer wieder durchzählen und ab in den diesmal gesäuberten Kofferraum. Dann fehlte immer noch ein Welpe. Aber ein vermeintlicher Stein, in der Tiefe eines Dornenstrauchs entpuppte sich als ein zusammengerolltes Mädchen.

Nun waren alle in Sicherheit und kein Tier ist zu Schaden gekommen......nur der Suchtrupp war zerkratzt und jede Menge Dornen steckten an Armen und Köpfen fest.

Nach der Aktion bekam der ehemalige Besitzer, er war verschwitzt und nahe einem Schlaganfall aus Angst, noch seine Standpauke von Samira.......seine Frau ist nach Skopje zurück gegangen und da wollte er ihre Tiere auch nicht mehr haben.

Jetzt wollten wir die Großfamilie erstmals ankommen lassen.

Das Muttertier ist eine ganz liebe, menschenbezogene und sehr kluge Hündin, die mit ihrem Verhalten mithilft beim Versorgen ihrer Kinderschar.

Sie benötigt noch einen hübschen Namen und auch die Kinder stelle ich einzeln vor........wir sind beim Buchstaben F.

Wir haben 6 Mädchen und 4 Jungen.

Bei facebook stelle ich zum Kennenlernen auch noch ein Video ein.....die bissen sich wie Piranhas an meinen Beinen fest.


Liebe Grüße Heidi


















































































Mama FRANKA












Mädchen Nr. 1 FIONA







Mädchen Nr. 2 FLORA








Mädchen Nr. 3 FANNY








Mädchen Nr. 4 FENJA






Mädchen Nr. 5 FEE





Mädchen Nr. 6 FAUSTA




Junge Nr. 1 - FRANK - Patenschaft für Frank, der für APN zu seinem Geburtstag auf Geschenke verzichtet hat.







Junge Nr. 2 FRIDOLIN








Junge Nr. 3 - FELIX - Namenspate Lili








Junge Nr. 4 - FRAZER - Namenspate Susanne


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Susanne
Super Nanny für Pflegehunde


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 5731
Wohnort: Mülheim

BeitragVerfasst am: Do März 30, 2017 11:18 am    Titel: Antworten mit Zitat

Dann fange ich mal an:
Junge Nr. 3 soll Felix heißen , die Namenspatenschaft schenke ich meiner Tochter Laughing
....und Junge Nr.4 bitte ein Frazer.
_________________
Liebe Grüße
Susanne

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie Sie die Tiere behandelt
Mahatma Gandhi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Heidi Giourga
Nikiti News Autorin


Anmeldedatum: 20.12.2011
Beiträge: 3057
Wohnort: AltmünsterOÖ,AgiosNikolasGR

BeitragVerfasst am: Do Apr 13, 2017 10:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Blick ins Welpenzimmer...Mama ist schon ausgezogen. Sie hat ihre Auszeit verdient.















































Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht -> Newsticker Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group