animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht animalpardnet.forenking.com
Animal Pard Net e. V. - Tierschutz rund um Chalkidiki
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Rettung der 9 Hunde vom Berg in Sikia
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht -> Newsticker
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
margit
Patin von Chrissy+Fairy of the strays


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3269
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Sa Jan 21, 2017 11:23 pm    Titel: Rettung der 9 Hunde vom Berg in Sikia Antworten mit Zitat

vor ca 2 wochen erzählte ich euch schon mal von einer jungen "tierschützerin" namens caroline p. die hoch oben am berg in sikia 9 hunde
zum schutz der einheimischen in einem 8 x 3 x 2,50 meter hoch eingezäunten ziegenunterstellplatz hielt.wovon 4 erwachsene hündinnen auf verlangen ihres bekloppten freundes an die kurze kette mussten.sie könnten ja über den 2 meter hohen zaun klettern und eine ihrer ziegen reißen.glaubt mir die hündinnen wären im leben nicht drüber gekommen.caroline p versicherte uns das sie sich um die 9 hunde (die samira 2 wochen zuvor untersucht hat )kümmern wird , kann kommen was wolle.
für uns war es zu diesem zeitpunkt unmöglich irgendeinen hund aufzunehmen denn wir waren voll!!.übervoll!!.(und sind es noch immer ) so haben wir uns auf das versprechen verlassen das uns caroline p gab.von ihrem zuhause wäre es ein wanderweg von ca 2 stunden zu fuss, mit dem pferd gemütlich 1 stunde und mit dem auto 20 minuten.
nun kam hier auf der sthonia der grosse schnee, und schneefahrzeuge fahren hier nicht sofort wie in deutschland .also erkundigte ich mich an einem sonntag telefonisch nach den hunden.caroline p sagte das sie am tag zuvor , vormittags oben war, also samstags!!!sonntag konnte sie nicht weil es ihr "nicht gut ging".die strassen von nikiti nach sikia waren teilweise gesperrt oder nicht befahrbar wegen dem schnee und dem glatteis.
am montag abend erreichte ich caroline p endlich am telefon, leider kam sie mit ihrem pferd nicht hoch, da es so stürmisch war.so nun waren die hunde 2 tage ohne wasser und ohne futter, 4 davon konnten sich nicht bewegen weil sie an der kette waren, ausgesetzt dem eisigen sturm.ohne schutz .!! außer durchlöcherte kaputte bretter die als dach der ziegenabstellplätze dienten, hatten sie noch die nasse erde worauf sie sich irgendwie zusammen rollen mussten.
es kam der dienstag und es schneite und schneite und hörte nicht auf.das ist allerdings der einzigste tag wo ich wusste das auch caroline p nicht zu ihren hunden kommen konnte.
mittwoch abend erreichte ich sie wieder, nun was soll ich sagen !!!!sie hatte fieber und nierenschmerzen und konnte nicht hoch.ich bekam panik und fuhr noch am selben abend zu samira und erzählte ihr das ganze elend.das leben der hunde lag in carolines händen, und der war es scheiß egal.4 tage dem schlimmsten winter mit der härtesten kälte die wir seit jahrzehnten hier auf der sithonia nicht mehr hatten, das mussten diese armen hunde ohne futter und wasser über sich ergehen lassen.
samira stellte sofort einen notplan auf um am nächsten tag die hunde vom berg zuholen.ob mit auto oder zu fuß.hauptsache runter
am donnerstag sollte caroline p zu einer uhrzeit auf uns warten um uns den weg zu den hunden zu zeigen.nicht mal da kam sie,.sie war unterwegs zum arzt und schickte uns ihren freund, der plötzlich im besitz eines autos war.
die fahrt auf den berg war gefährlich mit unseren autos, unser glück war nur das die sonne raus kam und alles zu schmelzen begann, ABER ein pferd hätte es locker geschafft!ich schwöre es euch!!!!
niko und dimitri fuhren den grossen transporter wo ich echt angst hatte das er ins rutschen kommt, denn mein jeep rutschte schon mit 4x4 hin und her.es war ja eine steigung und neben ging es ganz schön tief runter.
alles in allem schafften wir es die total geschwächten und dünn gewordenen hunde inkl welpen in den transporter zu setzen.keiner wehrte sich.irgendwie waren sie alle apathisch und liesen alles mit sich machen.ich musste heulen als der eine welpe sein köpfchen an meinen hals presste.das sie lebten war für uns ein wunder.bei den welpen hatten wir alle mit dem schlimmsten gerechnet.
während wir mit den hunden auf der rückfahrt waren, wurden auf der station einige hunde umgesiedelt damit wir ein warmes häuschen für die berghunde hatten die genug leiden mussten.
alle 9 befinden sich seit ca 2 wochen bei uns auf der station.
danke an caroline p die ihre geliebten streuner um ein haar hätte sterben lassen.so gross war ihr verantwortungsgefühl.

wir fuhren auf der marmaras seite, weil die strasse freier war



________________________________________________________

am berg angekommen fanden wir hunde vor, die völlig apathisch waren.keinen ton gaben sie anfangs von sich.erst als wir sie der reihe nach raus holten wurden sie wieder lebendig

























__________________________________________________________


jeder hund bekam eine handvoll futter (damit der zuckerspiegel steigt ) und wurde zum transporter gebracht.





























___________________________________________________________

es war extrem anstrengend rauf und runter durch den schnee.auch unser niko war erschöpft



















_________________________________________________________

alle waren nun verstaut und es ging runter vom berg

















__________________________________________________________

es war wirklich ein mulmiges gefühl.aber es ging alles gut.





Zuletzt bearbeitet von margit am So Jan 22, 2017 12:32 am, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
margit
Patin von Chrissy+Fairy of the strays


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3269
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Sa Jan 21, 2017 11:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

das ist jetzt ihr vorrübergehendes zuhause.alle werden in den nächsten tagen noch einzeln vorgestellt.
vorbei ist die zeit wo man sie in stich lässt , und sie werden nie wieder hungern müssen

ankunft auf der station.












_________________________________________________________



















_______________________________________________________

hier wird die neue umgebung beschnuppert und erkundigt.und im häuschen warten warme bettchen wo sie kuscheln können



































Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
tina
Patin von Frisco


Anmeldedatum: 15.01.2011
Beiträge: 7930

BeitragVerfasst am: So Jan 22, 2017 10:49 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die junge Dame verfolgt uns ja schon länger:

Sechs Hunde vor der Station ausgesetzt. Neun Hunde vom Berg geholt. vier Hunde hat sie nach Deutschland vermittelt, wovon einer noch am gleichen Tag zurück kam und wir blitzschnell eine neue Unterbringung gefunden haben.

Vor Wochen schrieb mich der Vater an und bat um Hilfe für 20 Hunde, die seine Tochter nicht mehr richtig betreuen konnte.
Ich habe mit ihm telefoniert und habe innerlich gedacht: Wovon träumt er denn? 20 Hunde? wie soll das gehen?
Aber man sieht: Bei so viel Unfähigkeit greift der Verein doch ein. Hoffentlich hat sich das Thema jetzt erledigt!
_________________
Liebe Grüße Tina


Älter werde ich später
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
heibie



Anmeldedatum: 10.12.2014
Beiträge: 788
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: So Jan 22, 2017 10:53 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hut ab für diese tolle Aktion, auch wenn die Station jetzt wieder vollgestapelt ist. Die neun werden es Euch danken.
_________________
Liebe Grüße
Heike

Man kann in die Tiere nichts hinein prügeln, aber man kann manches aus ihnen heraus streicheln
- Astrid Lindgren -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jochem
Rudelführer! Oberoberwichtel und mehr


Anmeldedatum: 02.02.2011
Beiträge: 6263
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: So Jan 22, 2017 12:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Super Leistung! Laughing
Hoffentlich hört die Göre auf Hunde zu sammeln?
_________________
Liebe Grüsse Jochem mit

Wenn Hunde nicht in den Himmel kommen,möchte ich wenn ich sterbe dorthin wo sie sind. ( Will Rogers )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 29.10.2014
Beiträge: 1328

BeitragVerfasst am: So Jan 22, 2017 5:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Da kann ich mich Jochem nur anschließen............
Danke für Eure Hilfsbereitschaft, Euer großes Herz, Eure Kraft und Einsatzbereitschaft.........
LG aus ZR
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ute



Anmeldedatum: 16.11.2011
Beiträge: 2417
Wohnort: Gießen

BeitragVerfasst am: Mo Jan 23, 2017 1:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wie, diese junge Frau will eine Tierschützerin sein ?
Kein Mensch der Tiere schützen will, lässt Tiere so lange ohne Wasser und Futter bei solch einem Wetter. Zum Glück habt ihr die Hunde geholt und in Sicherheit gebracht. Da kann man wirklich nur hoffen das diese Frau keine Hunde mehr sammelt.
Gruß Ute
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
margit
Patin von Chrissy+Fairy of the strays


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3269
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Mo Jan 23, 2017 6:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hier möchte ich euch heute unsere süßen vorstellen.wir haben 2 junge rüden und der rest (7 ) wird von frauenpfoten regiert.
und weil für alle 9 ein neues leben begonnen hat, brauchen sie auch eine neue identität .also brauchen wir hier 9 hübsche namen


rüde Milo - Taufpatin Sandra T

rüde Fiete - Taufpatin Heike

__________________________________________________________

5 erwachsenen weibchnen


weibchen Smilla - Taufpatin Sandra T

weibchen Merle - Taufpatin Susanne

weibchen Yuki - Taufpatin Claudia T

weibchen Betty - Taufpaten Ruth und Jochem

weibchen Pauline -- Taufpatin Heike

_________________________________________________________


weibchen Blanka

weibchen Mieke - Taufpatin Heike






__________________________________________________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
margit
Patin von Chrissy+Fairy of the strays


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3269
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Mo Jan 23, 2017 6:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

alle 9 zusammen sind sehr liebe und freundliche hunde.sehr verschmußt und menschenbezogen.































































Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Meike
Super Nanny für Pflegehunde


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 13303
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: Mo Jan 23, 2017 9:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Alle mit B ? Oder sollen wir bunt mischen? Ist ja kein Wurf
_________________
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, das du dir vertraut gemacht hast.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Susanne
Super Nanny für Pflegehunde


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 5854
Wohnort: Mülheim

BeitragVerfasst am: Mo Jan 23, 2017 10:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde sagen hier mischen wir mal ganz bunt......."frei nach Hundeschnauze".......und danach machen wir dann beim nächsten Mal mit B weiter....,oder?
_________________
Liebe Grüße
Susanne

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie Sie die Tiere behandelt
Mahatma Gandhi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Meike
Super Nanny für Pflegehunde


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 13303
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: Di Jan 24, 2017 8:23 am    Titel: Antworten mit Zitat

So dachte ich das auch. Also...wer hat noch nicht, wer will nochmal
_________________
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, das du dir vertraut gemacht hast.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Meike
Super Nanny für Pflegehunde


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 13303
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: Di Jan 24, 2017 8:50 am    Titel: Antworten mit Zitat

Das vorletzte Mädel hat eine Taufpatin: Blanka heißt die Maus jetzt
_________________
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, das du dir vertraut gemacht hast.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jochem
Rudelführer! Oberoberwichtel und mehr


Anmeldedatum: 02.02.2011
Beiträge: 6263
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: Di Jan 24, 2017 9:07 am    Titel: Antworten mit Zitat

Das Mädel Braun Schwarz,mit dem roten schmalen Halsband und der kleinen Wunde an der Nase,würden wir gerne BETTY taufen. Laughing
_________________
Liebe Grüsse Jochem mit

Wenn Hunde nicht in den Himmel kommen,möchte ich wenn ich sterbe dorthin wo sie sind. ( Will Rogers )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sandra T.



Anmeldedatum: 13.07.2015
Beiträge: 480
Wohnort: Raeren / Belgien

BeitragVerfasst am: Di Jan 24, 2017 11:21 am    Titel: Antworten mit Zitat

Anstatt die Hunde auf einem Berg anzuketten und sich selbst zu überlassen wären sie auf der Straße besser aufgehoben gewesen... Manche Definition von Tierschutz ist unglaublich...

Ich würde gerne einen Rüden Mailo und eine Hündin Smilla taufen Very Happy
_________________
Liebe Grüße Sandra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht -> Newsticker Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group