animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht animalpardnet.forenking.com
Animal Pard Net e. V. - Tierschutz rund um Chalkidiki
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Gismo

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht -> Notfälle
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Meike
Super Nanny für Pflegehunde


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 13303
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: Mo Sep 21, 2015 8:17 pm    Titel: Gismo Antworten mit Zitat

Heute brachte uns Petra vom Agios Nicolas diesen niedlichen Welpen, den sie am Strand Kalogria-Beach fand.
Der kleine Mann ist erst 4 Monate alt und nach seiner Größe zu schließen wird er ein stattlicher Rüde.
Unglücklicherweise hatte er schon im zartesten Welpenalter einen Unfall. Der gesamte rechte Hinterlauf war sicher an mehreren Stellen gebrochen und ist völlig steif zusammengewachsen was den gesamten Bewegungsablauf stark beeinträchtigt.

Deshalb ist eine Amputation unbedingt erforderlich und wir bitten um Spenden um die Kosten des Eingriffs abdecken zu können.

Auch einen schönen Namen braucht der Kleine noch......er hat einen ganz lieben freundlichen Charakter, ist menschenbezogen und in keiner Weise scheu.

Nach der erforderlichen Operation steht einer unbeschwerten glücklichen Zukunft nichts mehr im Wege.


Liebe Grüße Heidi



GISMO - Namenspate Sandra






















_________________
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, das du dir vertraut gemacht hast.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heidi Giourga
Nikiti News Autorin


Anmeldedatum: 20.12.2011
Beiträge: 3156
Wohnort: AltmünsterOÖ,AgiosNikolasGR

BeitragVerfasst am: Do Sep 24, 2015 8:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gismo ist trotz seiner Behinderung ein fröhlicher Welpe. Mit seiner neuen Freundin Schwarzohr, die nur vorübergehend wegen Kastration auf der Station ist, flitzt er durch den Auslauf. Das steife Beinchen zieht er einfach hinter sich her.





















Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
martha.m
Palettenfee


Anmeldedatum: 08.10.2014
Beiträge: 511
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Fr Sep 25, 2015 1:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Der ist soooo süß love5
_________________
Herzliche Grüße,
Martha


"Wehe dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt." (Christian Morgenstern)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heidi Giourga
Nikiti News Autorin


Anmeldedatum: 20.12.2011
Beiträge: 3156
Wohnort: AltmünsterOÖ,AgiosNikolasGR

BeitragVerfasst am: So Okt 11, 2015 9:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

GISMO ist ein frecher kleiner Rabauke. Schmust für sein Leben gern....und wenn man nicht sofort auf seine Annäherungsversuche reagiert wird man unsanft gezwickt. Zwicken ist zur Zeit seine Lieblingsbeschäftigung....damit erreicht er wahrscheinlich die meiste Aufmerksamkeit.
Mit den anderen Vierbeinern spielt er was das Zeug hält, dabei stört ihn nicht mal wenn er manchmal sehr unsanft auf sein steifes Bein fällt, er sich irgendwo verheddert. Uns tut es weh beim Zusehen!







Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
heibie



Anmeldedatum: 10.12.2014
Beiträge: 788
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Mo Okt 19, 2015 10:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hei,
wir haben mal eine Frage: Gismo ist doch noch so ein junger Hund, gäbe es nicht auch eine Alternative zu einer Amputation des Beinchens?
Bei Menschen kann man doch auch einen falsch zusammengewachsenen Bruch u.U. noch einmal brechen, um so eine Korrektur zu erreichen?
Wäre das nicht auch bei Gismo möglich?
Wenn es eine Frage der Kosten sein sollte, und es hier in Deutschland die Möglichkeit einer anderen Behandlung gäbe, würden wir uns gerne mit einbringen, bei den Kosten und evtl. auch Fahrten zur Nachsorge usw., soweit es uns zeitlich möglích ist.

Liebe Grüße
Heike + Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tina
Patin von Frisco


Anmeldedatum: 15.01.2011
Beiträge: 7930

BeitragVerfasst am: Di Okt 20, 2015 6:15 am    Titel: Antworten mit Zitat

es ist durchaus möglich, daß das Beinchen erhalten bleiben kann. Er müßte einer guten Klinik vorgestellt werden.

aber wir haben keine ebenerdige Pflegestelle für ihn.
_________________
Liebe Grüße Tina


Älter werde ich später
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht -> Notfälle Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group