animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht animalpardnet.forenking.com
Animal Pard Net e. V. - Tierschutz rund um Chalkidiki
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

"DEX" dem Tod sehr nah
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
margit
Patin von Chrissy+Fairy of the strays


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3272
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Fr Aug 08, 2014 8:27 pm    Titel: "DEX" dem Tod sehr nah Antworten mit Zitat

dieses häufchen elend wurde uns heute aus agios nikolaos gemeldet, wo eine uns gut bekannte autowerkstatt diesen tot kranken jungen rüden meldete,sie beobachteten ihn als er völlig entkräftet und torkelnd an ihnen vorbei ging in richting alte bushaltestelle.man könnte glatt denken, das er zum sterben dahin wollte.
nico und nic fuhren sofort los.doch als sie ihn einfangen wollten nahm er all seine letzten kräfte zusammen und wehrte sich bitterlich.trotzdem schafften die beiden es diesen armen hund einzufangen und auf die station zu bringen.
auch in der box wollte er absolut nichts von uns menschen mehr wissen, er biss und schnappte,.da kam samira auf die idee unsere malamato anzurufen, um zu fragen ob sie den hund kenne.malamato kam sofort auf die station, und bestättigte es.sie setzte sich zu ihm und versuchte ihn zu beruhigen was auch nach einiger zeit erfolg zeigte.er beruhigte sich.man sah ihm an das er absolut keine kraft für nichts mehr hatte.nach einiger zeit ließ er sich auch von mir anfassen.wahrscheilich begriff er das keiner von uns ihm weh tun möchte.malamato wischte ihm immer wieder mit einem nassen tuch über sein gesicht.gab ihm von der hand aus futter in seinen mund.tröpfchen für tröpfchen wasser.
man muss dazu betonen das dieser junger rüde heftigste schmerzen hat.was man bis jetzt sagen kann ist das es keine räude ist. er hat hochgradig leishmaniose .ab montag bringen wir ihn auch zu unserem tierarzt, für weitere untersuchungen
.es geht ihm zur zeit sehr, sehr schlecht, wenn es nur irgend eine chance auf heilung gibt werden wir alles versuchen um sein leben zu retten.werden sich die tests allerdings als ausweglos zeigen, und es absolut keine hoffnung auf eine rettung gibt, werden wir ihn von seinen schmerzen erlösen.

(wegen seinen namen möchte ich zuerst malamato fragen )






==============================================













Zuletzt bearbeitet von margit am Sa Aug 09, 2014 10:54 am, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
margit
Patin von Chrissy+Fairy of the strays


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3272
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Mo Aug 11, 2014 12:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

da unsere malamato einen besonders guten draht zu dex hat, kommt sie auch gerne vorbei und unterstützt samira etwas bei der vorbereitung von dex medikamentöser behandlung.dazu brauchen wir als ersters sein gewicht.er wiegt NUR 14 kg.haut und knochen, mehr ist da nicht.er ist ein lieber hund.man könnte fast glaube wenn man ihn so sieht, das ihm eigentlich alles egal ist was jetzt noch mit ihm passiert, schlimmer kanns ja nicht mehr werden Crying or Very sad aber wir zeigen ihm das er uns sehr wichtig ist,und es wird geknutscht und gekuschelt Wink























Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
margit
Patin von Chrissy+Fairy of the strays


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3272
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Di Aug 12, 2014 9:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

unser sorgenhund dex fängt ganz langsam an uns zu unterstützen.er hat heute sein futter aufgegessen.er bekommt ala carte - hühnchen Smile) weiterhin alle daumen und pfoten halten, denn er muss umbedingt ein bisschen zunehmen damit er anständig behandelt werden kann.













Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
tina
Patin von Frisco


Anmeldedatum: 15.01.2011
Beiträge: 7949

BeitragVerfasst am: Di Aug 12, 2014 9:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Na, bei der Pflegerin Very Happy Da kann ja nichts mehr schief gehen.
_________________
Liebe Grüße Tina


Älter werde ich später
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petra H.



Anmeldedatum: 21.07.2012
Beiträge: 1274
Wohnort: Bergheim

BeitragVerfasst am: Di Aug 12, 2014 9:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Dex, ich denke ganz viel an dich und drücke natürlich weiterhin die Daumen. Als ich die ersten Bilder von ihm gesehen hatte, musste ich an meinen Blacky denken. Vielen Dank auch an Malamato, klasse wie sie sich um den Süßen kümmert.
_________________
Liebe Grüße Petra

"Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund"

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
saiiky
Patenhund Beauftragte


Anmeldedatum: 24.10.2011
Beiträge: 3555
Wohnort: Hilden

BeitragVerfasst am: Di Aug 12, 2014 10:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Der arme....

Aber er scheint vertrauen zu bekommen...

Er muss ja gruselige schmerzen haben..hoffe, er schafft es!!
_________________
Liebe Grüße
Yvonne

**************************************
Hunde haben Herrchen - Katzen haben Personal
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
margit
Patin von Chrissy+Fairy of the strays


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3272
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Do Aug 14, 2014 11:27 am    Titel: Antworten mit Zitat

dex genießt den besuch von malamato Smile)findet ihr nicht auch, das dex ein kleines bisschen besser aussieht ????



















Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jaclen



Anmeldedatum: 27.10.2011
Beiträge: 2051
Wohnort: Zeulenroda

BeitragVerfasst am: Do Aug 14, 2014 2:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja Margit, ein kleines bisschen ! Der arme kleine Mann !
Aber man wünscht sich ja auch, dass er besser aussieht und es schafft, ein schöner stattlicher Rüde zu werden.
LG aus ZR
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudia D
Frau für alle Fä(e)lle


Anmeldedatum: 21.01.2013
Beiträge: 1177
Wohnort: Herten

BeitragVerfasst am: Do Aug 14, 2014 5:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde auch, dass er schon besser aussieht. Das ist wieder eines von den Schiksalen, die mich nicht loslassen. Ich hoffe so sehr, dass er es schafft und ein wundervolles Zuhause bekommt!

Liebe Grüße
Claudia D
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Susanne
Super Nanny für Pflegehunde


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 5876
Wohnort: Mülheim

BeitragVerfasst am: Fr Aug 15, 2014 10:25 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sehe auch langsam in seinen leidvollen Augen ein bisschen Vertrauen und ich hoffe, dass ihm das Vertrauen dann die nötige Kraft zum genesen bringt !!!
_________________
Liebe Grüße
Susanne

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie Sie die Tiere behandelt
Mahatma Gandhi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Alexa



Anmeldedatum: 15.11.2011
Beiträge: 1162
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Fr Aug 15, 2014 2:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Er sieht immer noch unglaublich traurig aus…aber ein ganz kleines bisschen besser…

LG Alexa
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gonzo



Anmeldedatum: 10.06.2014
Beiträge: 117
Wohnort: Herten

BeitragVerfasst am: Fr Aug 15, 2014 2:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ein kleines bisschen Hoffnung und ganz viel Dankbarkeit schauen einem aus diesen ängstlichen Äugelein an .Es ist für mich immer wieder ein Wunder wie eine so sehr gequälte Seele einem Menschen doch immer wieder erlaubt sich ihm zu nähern. Die Tiere sind doch immer wieder die besseren Menschen ,sie würden nie einem Lebewesen das antun was ihnen von dummen und verrohten Menschen angetan wird.
Es bleibt uns nur uns vor diesen Tieren zu verneigen und ihnen mit Liebe und Zuwendung ihren Lebensweg zu begleiten und ihnen den Glauben an ein Angst freies Leben wieder zu geben.
_________________
Du gibst einem Hund einen Platz in deinem Leben ,aber für ihn bist du sein Leben. Merke dir diesen Satz wann und wie immer du deinem besten Freund gegenüber trittst tue es in Achtung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Helene Posch



Anmeldedatum: 12.03.2012
Beiträge: 1226

BeitragVerfasst am: Fr Aug 15, 2014 10:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Es macht einen traurig wenn man solche Bilder sieht. Allerdings ist es auch schön wenn man hier betrachten kann dass für Dex alles erdenkliche gemacht wird. Es ist einfach unbeschreiblich schön wenn einem Tier geholfen werden kann wie Ihr das meistert. Möchte mal ein ganz großes DANKESCHÖN sagen für Eure ganze Arbeit. Alles Liebe und Gute weiterhin für Dex.

Liebe Grüße
Helene
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
margit
Patin von Chrissy+Fairy of the strays


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3272
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Sa Aug 16, 2014 7:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

unser sorgenhund dex macht kleine fortschritte Smile))) wenn man ihn besucht hebt er schon alleine sein köpfchen, steht auch schon mal auf Smile))schluckt brav seine medizin.er ist so ein tapferer hund.im moment noch sehr zerbrechlich, aber wir denken jetzt mal positiv.

und ganz besondere dicke küsschen gehen an" seine " elli nach deutschland







Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
margit
Patin von Chrissy+Fairy of the strays


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3272
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Mo Aug 18, 2014 5:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

die äusserlichen wunden von dex fangen an zu heilen Wink heute war er ein bisschen faul und wollte "pertu" nicht aufstehen:-))))da musste malamato heute aber richtig schleimen, damit sie seine wäsche wechseln durfte,lach



























Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter
Seite 1 von 12

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group