animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht animalpardnet.forenking.com
Animal Pard Net e. V. - Tierschutz rund um Chalkidiki
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Hunde aus dem Hexenhaus

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht -> Villa Kunterbunt
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
samira



Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 341
Wohnort: Nikiti

BeitragVerfasst am: Di März 01, 2011 1:47 pm    Titel: Hunde aus dem Hexenhaus Antworten mit Zitat

Hier stellen wir euch einige der Bewohner des Hexenhauses vor



Das Hexenhaus ist das kleineste Gebäude von unseren drei Haupthäusern.
Auch hier leben einige Hunde die auf ein neues Zuhause warten. Manche sind schon länger Gäste und wir hoffen, dass sie auch eine Chance bekommen.
Viele dieser Hund wurden in diesem Forum schon vorgestellt entweder unter Rüden oder Hündinnen. Ich verzichte bei diesen Kandidaten daher auf eine ausführliche Beschreibung.
Beginnen möchte ich mit den Hunden die euch noch unbekannt sind:

Bella und Ruby sind beides zwei Hündinnen die von Tierschützern auf der Kassandra gefunden wurden. Sie irrten auf der Suche nach Futter in den Straßen eines Dorfes Namens Siviri umher.
Beide fielen sofort durch ihre nette liebeswürdige Art auf. Auch wenn sie zu der Gattung großer Hund gehören machen sie eher den Eindruck eines Schmusebären. Bei uns in der Gruppe verhalten sich beide allen Artgenossen gegenüber sehr friedlich.




Bella die bereits an der Leine geht ist ein Selbstbewusster Souveräner in sich ruhender Hund. Das soll nicht heißen, dass sie nicht beim Spielen genauso rumblödeln kann wie andere.
Bella könnte man sich gut als Einzelhund oder auch als Zweithund vorstellen. Sie ist jetzt ca. ein Jahr alt.

Bella






Ruby ist etwa zehn Monate alte und geht noch nicht so toll an der Leine. Aber es wird jetzt täglich geübt. Sie ist ähnlich wie Bella, aber hat längst noch nicht die Souveränität wie Bella. Ab und zu legt ihre Schüchternheit an den Tag. Dies wird wohl unteranderem an ihrer Vorgeschichte liegen. Denn sie wurde völlig ab gemergelt aufgefunden. Wir wissen nicht was sie durchgemacht hat. Dem Menschen kommt sie mittlerweile wieder freudestrahlend entgegengelaufen. Auch sie wäre als Einzelhund und auch als Zweithund geeignet.

Ruby






Luna ist in derselben Gruppe wie Bella und Ruby. Sie ist ca. zwei jahre alt, und auch mit allen Artgenossen verträglich. Die liebenswerte Luna spielt für ihr Leben gern und fühlt sich in der Gegenwart von Menschen sehr wohl. An der Leinenführigkeit arbeiten wir noch.
Leider ist sie absolut katzenunverträglich.

Luna






Ringo der einzige Rüde in der Gruppe ist knapp ein Jahr alt und mit den meisten Artgenossen verträglich. Er gehört zu der Sorte Hund die sich von keinem was gefallen lässt. Auch dem Menschen gegenüber hat er schon so manches Mal seinen Unwillen geäußert. Das war auch der Grund weswegen wir ihn auf unserer Station aufgenommen haben. Ringo braucht eine Bezugsperson die ihm mit Hundeerfahrung und Ruhe entgegentritt. Ein richtiges Alpha Tier halt.
Er ist sehr territorial bezogen und daher hat er auch einen großen Wachinstinkt. Wir werden noch eine längere Zeit mit ihm arbeiten müssen um seine Verhaltensmuster näher zu ergründen.

Ringo





Hier noch ein Gruppenfoto beim Leckerli verteilen...von allen vieren








Lakritz die Hütehündin mit einem abgeschnittenem Ohr kam in einem erbärmlichen Zustand zu uns: kaum noch Fell, völlig abgemagert. Sie wurde von ihrem Schäfer wohl ausrangiert... Gefunden hat sie eine sehr tierliebe Frau mit ihren drei Welpen. Sie war eine sehr fürsorgliche Mutter und als wir die Welpen aufgenommen haben, holten wir sie natürlich auch zu uns. Hier gewannen wir sie so lieb, dass es uns einfach unvorstellbar erschien sie wieder zurück zu bringen und ihrem Schicksal zu überlassen.
Doch nach etwas Skepsis ihrer neuen Lebenssituation gegenüber entpuppte sich die etwa 5 Jährige Hundefrau als ruhige, treue Seele, die ihr eigenes Tempo hat. Man könnte sie auch als etwas störrisch oder dickköpfig bezeichnen Rolling Eyes, aber absolut liebenswert, menschenbezogen, in sich selbst ruhend und mit den anderen Spielgefährten völlig unkompliziert! Auch neuen Situationen und Hunden gegenüber reagiert sie gelassen und souverän. Bürsten und Gassi sind für sie eine Wonne und ab und an hat sie sogar einen Spielanfall.
Wer Lakritze ein Zuhause schenkt, hat einfach eigenen tollen, treuen, verschmusten und unkomplizierten Hund.

Lakritz






Stella ist etwa 3 bis 4 Jahre alt, ein mittelgroßer, mit 21kg leicht übergewichtiger, Jagdhundmix, der bisher noch keine Anstalten für Jagdverhalten gemacht hat. Stella haben wir vor einem knappen Jahr hinter dem Zementwerk in einem zugemüllten Flussbett entdeckt. Anfänglich hatte sie noch drei Welpen, die furchtbar scheu waren, sich bei Annäherungsversuchen in ihre Höhle unter einer Wurzel versteckten.
Wir können nur positives über Stella berichten, sie ist sehr verträglich, schmusig, typischer Sofaeroberer. Sie ist mit allen Artgenossen verträglich spielt gerne und leibt es stundenlang beschmust zu werden.
Sie würde sich riesig freuen wenn sie endlich ein dauerhaftes Zuhause finden würde.

Stella





Angie ist eine ca. drei Jahre alte und 53cm hohe super liebe Hündin, die sich freut wie ein Schneekönig, wenn sie gassigehen darf. Sie liebt den Menschen über alles, ist sehr auf den Menschen fixiert und genießt jede Streicheleinheit.
Sie ist sehr lernbegierig und setzt das Gelernte auch schnell in die Tat um, was für einen Schäferhund sehr typisch ist.
Angie wirkt immer sehr ruhig und entspannt und weiß genau, wann es an der Zeit ist richtig aufzudrehen, z.B. wenn die Leine gezückt wird oder die Spielkameraden rufen.

Für Angie wäre eine Pflegestelle oder ein Zuhause toll, in dem sich die Menschen intensiv um sie kümmern und ihr das Leben da draußen zeigen.

Angie







Gunni ist ein liebenswerter Schäferhundmischling, etwas schmalbrüstig mit fröhlich hüpfendem Gang, mit einer Größe von ca. 54 cm und dem ungefähren Alter von 1,5 Jahren.

Er wurde uns, wie so oft, Ende September letzten Jahres als total abgemagerter Hund gebracht. Gefunden wurde er am Strand von Sykia, wo er von den dort wohl schon länger ansässigen Hunden nicht akzeptiert wurde - vermutlich blieb er nach der Saison einfach übrig...

Gunni ist am Anfang sehr zurückhaltend gewesen und tat sich schwer, mit anderen Hunden und auch Menschen Kontakt aufzunehmen. Er hielt sich immer abseits und wenn andere spielten, feuerte er bellend die Bande an, als ob er sagen wollte, eigendlich will ich auch mitspielen, aber ich trau mich nicht...
Als wir dann anfingen, mit ihm spazieren zu gehen und auch andere Hunde mitnahmen, wandelte sich langsam sein Verhalten. Man bekam richtig das Gefühl, er musste erst mal gaaaaanz genau die Lage sondieren, ob er uns und den anderen Hunden wirklich vertrauen konnte...

Heute ist Gunni ein absoluter Kasperkopf! Er fügt sich vorsichtig in die Gruppen ein und Dominanz ist für ihn ein Fremdwort, dafür sucht er sich seine Spielkameraden gut aus und mit denen geht es dann richtig rund!

Gunni







Die vier Hundegeschwister Romy, Ragan, Ruthy und Rita. Sie sind alle ca. sechs Monate alt. Alle samt sind sie mittlerweile fröhliche Hundekinder, die die Welt noch enddecken wollen….. Jeder von ihnen einfach nur liebenswert und mit allen Artgenossen verträglich. (Näheres kann man unter der Überschrift "die grinsenden Roberta`s nachlesen.)

Ragan



Rita



Romy


Ruthy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht -> Villa Kunterbunt Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group