animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht animalpardnet.forenking.com
Animal Pard Net e. V. - Tierschutz rund um Chalkidiki
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

HARRY
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Cerberus
Gast





BeitragVerfasst am: So Feb 06, 2011 10:44 pm    Titel: HARRY Antworten mit Zitat











Harry und Bodo sind Geschwister und gehörten einem Wurf an, die an einer Hotelanlage namens "Blue Dolphin" in Metamorfosi geboren und aufgewachsen sind. Einige dieser Geschwister konnten wir bereits im Herbst in der Villa Kunterbunt aufnehmen, da diese sehr zutraulich waren, sie haben bereits in good old germany ein wunderschönes Zuhause gefunden.

Für Harry hoffen wir ebenfalls auf so viel Glück und eine liebe Familie.
Er muss sicher noch viel lernen, schließlich ist er noch ein Jungspund der noch nicht viel vom Leben kennt aber er ist pfiffig und unglaublich anpassungsfähig.

Momentan ist Harry ungefähr 6 Monate (Stand:02/11) und ca. 45 cm groß. Sicher wird er ein eher großer Hund, also mind. 55 cm, wird.

Wenn Sie sich vorstellen könnten, Harry vorübergehend eine Pflegestelle, oder noch besser, dauerhaft ein Zuhause bieten zu können, dann melden Sie sich doch bitte bei:

Kerstin Walczyk
Tel. Nr.: 02 08- 75 59 06
Mobil: 01 63 - 25 18 22 6
Email: kerstin.walczyk@email.de


Zuletzt bearbeitet von Cerberus am Do März 10, 2011 11:23 pm, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Cerberus
Gast





BeitragVerfasst am: Do Feb 10, 2011 12:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Neue Fotos von dem raubärtigen aber keinesfalls raubeinigen Harry

Ein seeeeehr entspannter Hund....


...den so grad gar nichts juckt!
Nach oben
Conny K.-J.
Patin von Lahmie+SuperNanny für Pflegis


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3546
Wohnort: Bergheim/Erft NRW

BeitragVerfasst am: Fr Feb 18, 2011 2:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Seit heute 12 Uhr ist nun der Harry bei uns zu Hause! Ganz still und schüchtern hat er hinten in seiner Box gesessen und die Fahrt über sich ergehen lassen. Keinen Muckser hat er gemacht.
Hier angekommen hat er erstmal Bekanntschaft moit der "Hausdame" gemacht, die ihn, wie konnte es anders sein, erst mal in seine Schranken gewiesen hat. Ganz unsicher und leicht verstört hat er im Garten seine Runden gedreht. DAnn sind wir mal ne Runde ins Feld und siehe da...... Shocked Rute hoch und Spuren suchen Shocked Die Nase tief in die Mauselöcher, reingeprustet und den Krähen auf dem Feld wollte er auch gleich nach und guckte mich etwas empört an, als er in die Leine lief Wink Dann werd ich wohl heute Nachmittag mal ein Geschirr besorgen müssen und die Schlepp auspacken...
Gemacht hat er noch nichts. Mal sehen, wann und wo dass dann passiert Rolling Eyes
Aber jetzt, nach dem Spaziergang ist Sandy erstaunlich locker und lässt ihn hier gucken, ohne ihn an zu brummeln, hat ihn aber genauestens im Blick Laughing
Sehe gerade, jetzt liegt er im Flur auf dem Teppich un ruht sich vom Stress aus!
Er ist übrigens zur Zeit ziemlich gemauso groß wie Sandy( also ca. 45 cm), aber wenn man seine Beine und Pfoten sieht, kommt da noch einiges...
Hier die ersten Fotos aus dem Garten:










_________________
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, welches Dich mehr liebt als sich selbst
Liebe Grüße
Conny und Sandy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Conny K.-J.
Patin von Lahmie+SuperNanny für Pflegis


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3546
Wohnort: Bergheim/Erft NRW

BeitragVerfasst am: So Feb 20, 2011 1:06 am    Titel: Antworten mit Zitat

Harry gestaltet sich als absolut pflegeleicht!! Keine Pipi- oder größere "Unfälle" bisher, nein, der steht vor der Terrassentür und jammert, wenn er raus muss. Die erste Nacht war still und er hat sich erst gemuckst, als ich nach oben kam und hat mich sogar mit einem schüchternen Schwanzwedeln begrüßt. Er spielt inzwischen ausgiebig mit seiner Pflegeschwester ist aber dennoch recht vorsichtig im Umgang mit Menschen. Auch andere (besonders große) Hunde, die auf ihn anstürmen machen ihm Angst. Aber das wird sich sicher bald legen!!




















_________________
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, welches Dich mehr liebt als sich selbst
Liebe Grüße
Conny und Sandy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Conny K.-J.
Patin von Lahmie+SuperNanny für Pflegis


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3546
Wohnort: Bergheim/Erft NRW

BeitragVerfasst am: So Feb 20, 2011 10:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Harry lebt sich immer besser ein und ist ein absolut unauffälliger Geselle! Er ist (bisher) stubenrein, es gab noch keine Unfälle und als es mal dringend war, hat er an der Tür gestanden und gefiept.
In der Nacht schläft er brav durch und so lange, bis sich hier was regt.
Er wird langsam sicherer im Umgang mit Menschen und hier in der Familie, geht auch schon mal auf sie zu. Aber schnelle Bewegungen und plötzliche, laute Geräusche machen ihm noch Angst. Aber ich denke, auch diese Unsicherheit wird er in ein paar Tagen ablegen.
Er geht prima an der Leine und ist an der Umwelt sehr interessiert.
Vögel möchte er sehr gerne mal jagen (geht natürlich schlech an der Leine und er guckt jedesmal recht empört, dass er nicht weiter kommt) und so denke ich, dass er später schon über einen gewissen Jagdtrieb verfügen wird.
_________________
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, welches Dich mehr liebt als sich selbst
Liebe Grüße
Conny und Sandy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Conny K.-J.
Patin von Lahmie+SuperNanny für Pflegis


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3546
Wohnort: Bergheim/Erft NRW

BeitragVerfasst am: Di Feb 22, 2011 8:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hier läuft alles soo problemlos und ruhig ab (bis auf die Zeiten, wo die beiden miteinander toben), dass man überhaupt nicht viel darüber schreiben kann!!
Harry sammelt immernoch mit Leidenschaft Schuhe und schleppt sie in sein Körbchen, oder auf die Hundeplätze im Wohnzimmer, aber er macht bisher nur Beute und nix kaputt. Abends gibts Ochsenziemer für die Kaubefriedigung Wink
Kinder, die auf ihn zugehen, sind ihm suspekt und er zieht sich zurück. Kommen sie langsam und vorsichtig, dürfen sie ihn auch streicheln. Ich denke er ist viel weggejagt worden, aber das sagte ich wohl schon mal...
Ansonsten taut er weiter auf und ich werde inzwischen auch schon mit freudigem Schwanzwedeln begrüßt.
In die Praxis nehme ich ihn nicht mit, da das Nebeneinander mit Sandy so problemlos und fröhlich ist, dass sie dann auch nicht alleine sein muss. Also alleine sein (zumindest mit Sandy) ist auch kein Problem für ihn!!


_________________
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, welches Dich mehr liebt als sich selbst
Liebe Grüße
Conny und Sandy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike



Anmeldedatum: 19.01.2011
Beiträge: 171
Wohnort: Nikiti

BeitragVerfasst am: Di Feb 22, 2011 10:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab schon Gesichtsstarre vom Grinsen über die Bilder und deine Beschreibungen über Harry und seine Verhaltensweisen!
Das Popo - an - Popo - Bild mit Sandy und ihm ist ja der Hammer, wie Zwillinge, sogar die Ohrfaltung!

So entspannt, wie der in seinem Körbi liegt, wird er sich bestimmt auch bald mit neuen Gegebenheiten abfinden...

Ich kann gar nicht oft genug sagen, wie glücklich wir über Euch Superpflegestellen sind!!!!
Danke für die Chancen, die ihr verteilt!
_________________
Pilzliebhaber und Wischmopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Conny K.-J.
Patin von Lahmie+SuperNanny für Pflegis


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3546
Wohnort: Bergheim/Erft NRW

BeitragVerfasst am: Fr Feb 25, 2011 6:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Harry ist ein absoluter kleiner Schatz, der es aber schon faustdick hinter den Ohren hat.So langsam hat er hier Vertrauen gefasst und fängt schon mit seinen kleinen Späßen an. Schuhe sind für ihn immer noch eine tolle Beute, aber er hat noch nichts kaputt gemacht.
Fremden Menschen ist er noch sehr unsicher gegenüber, aber wenn er gemerkt hat, dass sie OK sind, ist es auch für ihn OK und er lässt sich genüsslich streicheln.
Er orientiert sich stark an Sandy und wenn sie auf jemanden zu geht, dann tut er es auch.
Bis auf die Spieleinheiten ist er im Haus absolut unauffällig. Meist liegt er irgendwo auf einem der Hundeplätze und schläft oder liegt unterm Tisch und kaut auf irgend einem Kauknochen herum.
Er ist nicht nervig und stellt einen nicht dauernd vor irgendwelche Aufgaben oder Aufforderungen.
Er folgt mir wie ein Schatten. Er kann noch so tief schlafen, wenn ich den Raum verlasse, kommt er nach.
Beim Spazieren gehen möchte er schon gerne die Vögelchen im Feld jagen, aber da er ja noch an der Schlepp ist, ist der Radius natürlich begrenzt.
Auf "Komm" reagiert er schon ganz gut, aber nur wenn er nicht gerade den halben Kopf in einem Mausloch stecken hat Wink
Das "Sitz" hat er nun auch schon verstanden, allerdings klappt es meist nicht gleich beim ersten Mal. Aber wir üben ja auch noch...
Leckerchen nimmt er gaaaanz vorsichtig entgegen, ganz ohne Zähne und sie interessieren ihn bislang nur am Rande. Sandy dagegen ist begeistert, dass es endlich wieder Fleischwurst gibt Rolling Eyes

Heike: soo sieht sein Körbi aus!!(Das andere ist nur eins der Liegeplätze im Wohnzimmer.) Er liebt es uns schläft die ganze Nacht brav dort, bis ich morgens nach oben komme.


Ein hübsches Kerlchen, nicht wahr??

_________________
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, welches Dich mehr liebt als sich selbst
Liebe Grüße
Conny und Sandy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Conny K.-J.
Patin von Lahmie+SuperNanny für Pflegis


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3546
Wohnort: Bergheim/Erft NRW

BeitragVerfasst am: So Feb 27, 2011 7:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Harry wird von Tag zu Tag sicherrer und beherrscht schon einige Grundkommandos. Nein, Komm, Sitz und Warte kann er jetzt schon gut einordnen und befolgen.
Er ist ein absoluter Traumhund!! Er ist recht ruhig und genügsam und möchte einfach nur gefallen.
Da hat er bei meiner lebhaften Hündin schon einiges einzustecken. Aber inzwischen wagt er sich auch schon zu wehren.
_________________
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, welches Dich mehr liebt als sich selbst
Liebe Grüße
Conny und Sandy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike



Anmeldedatum: 19.01.2011
Beiträge: 171
Wohnort: Nikiti

BeitragVerfasst am: Mo Feb 28, 2011 3:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Na, sein Körbi ist ja noch auf Zuwachs eingerichtet! Aber in seiner typischen Entspannungslage wird er die Lücken gut ausfüllen!!!

Rauf ihn bitte mal vom mir!

Liebe Grüße!
_________________
Pilzliebhaber und Wischmopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Conny K.-J.
Patin von Lahmie+SuperNanny für Pflegis


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3546
Wohnort: Bergheim/Erft NRW

BeitragVerfasst am: Mo Feb 28, 2011 11:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nachmittags 15.30 in Bergheim/Erft


Hey Du, willst du mal mit mir spielen?? Aber Madame thront und hat dafür nur nen schwachen Blick übrig...


Boah, ist die arrogant....



Möönsch, hab Dich nich so!!



sonst reiß ich Dir das Kissen unterm A... weg!!



Ok ok!! War ja nicht so gemeint!!!!


Och menno!! Die Olle is echt blöd



Aber nachdem er lange genug gebettelt hatte, hat Madame sich doch noch dazu herabgelassen und...


Harry fast zu Mr. Dreibein gemacht...mmmmmmhh lecker Hundeschenkel!!

_________________
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, welches Dich mehr liebt als sich selbst
Liebe Grüße
Conny und Sandy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Conny K.-J.
Patin von Lahmie+SuperNanny für Pflegis


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3546
Wohnort: Bergheim/Erft NRW

BeitragVerfasst am: So März 06, 2011 9:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Harry war gestern mit mir und Sandy in der Hundeschule und die Trainerin hat mehrfach betont, was er doch für ein toller, gelehriger und schlauer Hund sei. Er hat schnell begriffen, worum es ging, auch wenn wir "nur" das Abrufen und das "Platz" mit ihm mehrfach geübt hatten. Er hatte schnell raus, dass es was leckeres gibt, wenn er hört.
Im Haus ist Harry nach wie vor traumhaft unproblematisch. Er liegt meist auf einem seiner Plätze, oder kaut genüsslich auf Kauknochen herum. Manchmal kommt er bei mir vorbei und holt sich seine Streicheleinheiten.
Zum Glück hat er es sich nicht bei Sandy abgeguckt, auf dem Sofa zu schlafen und ich habe es ihm auch nicht erlaubt. Seit dem liegt Sandy auch viel seltener auf derm Sofa. Wink
Im Kontakt mit anderen Hunden zeigt er sich zunehmend sicher und freundlich. Kommt ein anderer Hund, macht er sich flach und stürmt dann die letzten 2 Meter auf den Hund zu. Er beginnt mit anderen Hunden zu spielen und zu toben. Heute hat er seine Zuneigung zu einer Brackenhündin gefunden und mit ihr ausgiebig gespielt und gerannt, soweit seine 20m Schlepp es zuließ..
_________________
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, welches Dich mehr liebt als sich selbst
Liebe Grüße
Conny und Sandy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Conny K.-J.
Patin von Lahmie+SuperNanny für Pflegis


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3546
Wohnort: Bergheim/Erft NRW

BeitragVerfasst am: So Sep 25, 2011 8:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Morgen mittag habe ich mich mit Harry und seine Leuten zu einem Spaziergang verabredet.
Harry ist immer noch ein sehr ungestümer und wilder Geselle und die Leute trauen sich nicht, ihn von der Leine zu lassen. Zweimal ist er schon ausgebüxt und ist das eine Mal richtig weit weg gelaufen. Das andere Mal "nur"zu einer heißen Hündin.
Wir wollen nun morgen mal ausprobieren, ob er vielleicht "beim Rudel" bleibt, wenn noch andere Hunde dabei sind, mit denen er toben kann. Und da ist Cora für ihn sicher der beste Spielgefährte. Die kann ja auch ohne Unterlass toben und Sandy hat nicht immer Lust. Die ist dann oft mehr an den Mäusen und Spuren interessiert.
Ich bin gespannt und werde berichten. Jaja, die Kamera ist natürlich auch dabei Laughing
_________________
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, welches Dich mehr liebt als sich selbst
Liebe Grüße
Conny und Sandy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Meike
Super Nanny für Pflegehunde


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 13304
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: So Sep 25, 2011 8:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe nichts anderes erwartet Wink
also das du an die Kamera denkst
_________________
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, das du dir vertraut gemacht hast.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cerberus
Gast





BeitragVerfasst am: So Sep 25, 2011 9:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Da freue ich mich doch schon mal heute über die Bilder von morgen von dem süßen Fratz.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group