animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht animalpardnet.forenking.com
Animal Pard Net e. V. - Tierschutz rund um Chalkidiki
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Unser diesjähriger Urlaub in Possidi
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht -> Katzen
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dixy



Anmeldedatum: 28.10.2012
Beiträge: 10
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: So Okt 28, 2012 12:39 am    Titel: Unser diesjähriger Urlaub in Possidi Antworten mit Zitat

14 Tage Sonne, Strand und Erholung, mit dem Leihwagen die schönsten Ecken besuchen, Schnorcheln… aber es kam dieses Jahr etwas anders… schön anders

Ein sehr schön gelegenes Holiday Hotel in Possidi war dieses Jahr unser Urlaubziel. Bereits wenige Tage nach unserer Ankunft fiel uns eines der Kätzchen, die jeden Morgen und jeden Abend um die Gunst der Urlaubsgäste an den Tischen buhlten, besonders auf. Sie schlief als Einzige mal auf dem einen- mal auf dem anderen Sessel in der Lobby zwischen den Gästen.

Sie ließ sich streicheln und genoss es sichtlich auch auf dem Schoß zu liegen. Angst und Scheu kannte dieses ca. 4 Monate alte Kätzchen so gar nicht.

Zwei Tage später überredete ich Betty die Katze mal mit auf das Hotelzimmer zu nehmen. „Denke daran, wir müssen uns auch wieder von ihr trennen“, so Bettys Worte. Ohne das Zimmer zu erkunden legte sie sich genau zwischen uns aufs Bett und genoss unseren gemütlichen Fernsehabend mit reichlich Streicheleinheiten. Schweren Herzens setzte ich sie um 1:30Uhr vor die Tür weil wir Angst hatten, dass sie auf dem Zimmer ihr Geschäft verrichten würde.

Das Kätzchen ging mir nicht aus dem Kopf und das „was wäre wenn Spiel“ nahm seinen Lauf. Ich recherchierte mit meinem Netbook im Internet und fand Animal Part Net e. V.

Die Ansprechpartnerin Kerstin wurde mit einem Email von mir „beglückt“, parallel hierzu schickte ich eine Anfrage an Air Berlin… was ist zu tun wenn… ???

Meine Anfrage an der Rezeption wurde mit „die Katze können Sie gern mitnehmen, Katzen gehören hier niemandem“ beantwortet. Man sah dem Mädel an der Rezeption ihre Freude förmlich an. Dieses Jahr seien angeblich bereits 2 weitere Katzen von Gästen aus dem Hotel nach Deutschland „entführt“ worden. Sie erzählte weiter: „Wenn die Saison vorbei ist haben es die Tiere hier nicht so gut.“ Der Manager sagte uns, dass er sehr tierlieb wäre und die Tiere auch im Winter füttere… aber wie viel Futter gibt es dann wirklich?

Als ich meinem Schatz Betty am Strand vorlas, dass die griechischen Hunde im Winter vor Hunger auch die Katzen fressen würden kam wenig später auch ihr OK: „Dirk, ich glaube wir müssen sie mitnehmen!“

Unsere erste (und einzige) Schnorchel Tour verbanden wir mit einem Besuch bei Animal Part Net in Nikiti. Erstaunlich wie viele Samira kennen und uns sofort den Weg dorthin beschrieben.
Wir kamen unangemeldet und Samira war total im Stress. Ein freundlicher Mann gab uns ihre Telefonnummer.

Kerstin hatte uns zwischenzeitlich geantwortet und an Samira verwiesen. Ich rief Samira kurze Zeit später an. Wie aus der Pistole geschossen zählte Samira auf was zu tun wäre um diese Katze mit nach Deutschland zu nehmen. Eine Transporttasche könnte sie uns leihen und wir sollten diese bei Ankunft in Deutschland an Kerstin schicken. Sie findet den Weg nach Nikiti dann alleine zurück.

Die erste Autofahrt unseres kleinen Tigers zum Tierarzt verlief recht unspektakulär. Meine Betty mit Handtuch und Kätzchen auf dem Rücksitz. Als sie auf der Rückfahrt ein wenig unruhiger wurde fing Betty an zu singen. „Das Kätzchen würde doch in der Lobby auch immer mit Musik berieselt“, so Betty. Und tatsächlich wurde der kleine Tiger wieder ruhiger.

Glücklicherweise hatten wir einen Leihwagen für die 14 Tage gebucht. So fuhren wir am nächsten Tag wieder die 100km nach Nikiti um bei Samira wie verabredet die Transporttasche abzuholen. Samira gab den Tipp auch dem Reiseleiter Bescheid zu geben. In der Vergangenheit gab es wohl schon Probleme mit den Busfahrern, wenn sie ein Tier mit im Bus transportieren mussten.

Nachdem unser kleiner Tiger einen griechischen Pass, Chip, eine Transporttasche sowie ein Flugticket als „Handgepäcklerin“ per Email erhalten hatte, war die Bürokratie in trocknen Tüchern.
Dank Amazon war die erste Katzenausstattung auch bereits auf dem Wege nach Hause.
Tipp: für das Flugticket: unbedingt vorher online oder telefonisch buchen (30€ airberlin), am Schalter kostet es sonst 80€! Und nicht in jedem Flieger darf man ein Tier mitnehmen. Also vorher unbedingt abchecken!
Auch die Maße der Transporttasche, wobei diese vorn unter den Sitz passen muss.

Einen Abend war unser Tiger nach dem Abendessen nicht mehr zu sehen. Eine blonde Russin hatte sie vorher auf dem Arm und hatte sie vermutlich auch mit auf ihr Zimmer genommen. Wenn sie die Kleine nun mitnimmt… wir waren im Stress!
Glücklicherweise war sie am nächsten Tag wieder da und wir waren erleichtert. Die blonde Russin reiste ohne unser Kätzchen ab.

Die ersten Tage der zweiten Urlaubswoche liefen folgendermaßen ab:
- Katzenklo aus Weinflaschenkarton und Strandsand mit 3-fachem Pappboden gebastelt
- Nach dem Abendessen Tiger auf den Arm nehmen und ab aufs Zimmer
- Spielen, die Nacht zu dritt durchschlafen! Und morgens zu dritt zum Frühstück
- Zwei Menschen zum Strand, ein Tiger am Hotel ggf. auch mal schlafend in der Lobby
- Zwei Menschen schauen am Tage mehrfach nach dem Tiger
- Nach dem Abendessen schlafen wieder drei im Hotelzimmer

Glücklicherweise hatten wir die letzten Tage Unwetter mit viel Regen. So verbrachten wir auch den Tag überwiegend auf Zimmer. Wir haben unsere Kleine die letzten Tage nicht mehr rausgelassen. Sie wollte auch gar nicht raus. Die Gefahr sie noch kurz vor der Abreise zu verlieren erschien uns einfach zu groß. Glücklicherweise hatte ein größerer Supermarkt auch Katzenstreu und Katzenfutter.
Das erste Mal im Leben habe ich mich über schlechtes Wetter im Urlaub getreut.

Samira empfahl uns dem kleinen Tiger am Tag der Abreise nichts mehr zu fressen sondern nur zu trinken zu geben.
Die 2 Stunden zum Flughafen im Bus nach Thessaloniki hatten wir abwechselnd unsere Hand in der Transporttasche. Das gefiel dem kleinen Tiger sehr.
Wegen möglicher Allergien der Passagiere darf die Tasche im Flugzeug nicht auf den Schoss. Gewicht mit Tier bei Air Berlin max. 6kg. Für die Eintragungen im internationalen Tierpass hat sich bei unseren Flügen niemand interessiert, wohl aber für das Gewicht.
Die Tasche musste bei beiden Flügen durch die Handgepäckkontrolle . Den Tiger trug ich parallel beide Male auf meinem Arm durch den Personenscanner.

Leider hatten wir aufgrund von Flugstreichungen keinen Direktflug nach Hamburg. 5,5 Stunden Aufenthalt in Nürnberg hatten wir drei zu überbrücken. Glücklicherweise haben uns Urlaubsbekanntschaften am Flughafen abgeholt in ihren Kleingarten eingeladen. So konnte der kleine Tiger an einer Wäscheleine ein wenig den Garten erkunden.

Nun sind wir drei seit 5 Wochen wieder in Hamburg. Betty plante den Tiger die ersten Tage mit ins Büro zu nehmen. Diesen Plan zieht sie nun bis zum heutigen Tage durch. Unser Tiger springt sogar allein in die neue Transporttasche.

Unsere Kleine bekam auch einen Vor- und Nachnamen: Samira Possidi heißt sie nun. Sie ist immer noch so zutraulich, sozial und lieb. Wir sind froh sie mitgenommen zu haben.
Wir haben beschlossen sie in diesem Jahr noch nicht in den Garten zu lassen. Sie scheint in unserem Haus auch glücklich zu sein und unternimmt keine großen Anstrengungen um uns auszubüxen.

Das Hotel ist seit ein paar Wochen geschlossen und es vergeht kein Tag wo wir nicht an die anderen Katzen denken.

update: Ihr mögt Bilder, hier sind sie:

Samira live:


das Hotelzimmer ist cool:


die Hotel Lobby aber auch:


mein erstes richtiges Katzenklo in Greece... warum auch immer Plastik:


bei Betty ist es schön...


bei Dirki aber auch...


puh, endlich in Germany angekommen Smile


endlich geht es wieder ins Büro


mein Katzenkinoplatz:


aber echtes Fernsehen mit Dirki macht auch Spaß:


was ein großes schwedisches Möbelhaus alles hat... ein echtes Fell, nur für mich!


wie Ihr sehen könnt geht es mir echt prima!



Psssst! Na gut, eine alte Gardine sieht nicht mehr ganz so schön aus... aber sonst bin ich immer ganz lieb, ehrlich!

Letzte Woche war ich auch schon bei meiner Tierärztin. Dirki hatte sich den nächsten Tag extra für mich frei genommen Smile

Samira


Zuletzt bearbeitet von dixy am Mo Okt 29, 2012 7:27 pm, insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerberus
Gast





BeitragVerfasst am: So Okt 28, 2012 8:15 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Betty und Dirk,
danke dass ihr die Geschichte von Samira Possidi Wink für uns geschrieben habt. Und natürlich ein riesiges Dankeschön dem Kätzchen ein tolles Zuhause gegeben zu haben. Super klasse wären natürlich noch Bilder von eurer Samtpfote. Wink

Absolut lustig finde ich von einer Katze zu hören die mit zum Büro fährt, das kannte ich noch nicht. Im Gegensatz zu Bürohunden, die sind ja nicht mehr sooo ungewöhnlich. Wink
Nach oben
Jochem
Rudelführer! Oberoberwichtel und mehr


Anmeldedatum: 02.02.2011
Beiträge: 6261
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: So Okt 28, 2012 8:42 am    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlich willkommen im schönsten Forum von der ganzen Welt.
Was ihr soooo schön erzählt,geht mir so richtig zu Herzen.
Toll habt Ihr alles gemacht,Ihr seid halt keine Turnschuhtouristen die nicht erkennen was links und rechts um sie geschieht.
Wir Duisburger wünschen Euch noch eine schöne Zeit mit Samira Possidi.
_________________
Liebe Grüsse Jochem mit

Wenn Hunde nicht in den Himmel kommen,möchte ich wenn ich sterbe dorthin wo sie sind. ( Will Rogers )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stephanie



Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 2460
Wohnort: Leverkusen

BeitragVerfasst am: So Okt 28, 2012 12:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Auch von mir herzliches Willkommen an die Katzenfreunde Very Happy !Bitte bitte ein paar Bilder.
_________________
Liebe Grüße Stéphanie
Tiere enttäuschen nie, Menschen fast immer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: So Okt 28, 2012 8:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlich Willkommen !!! So eine schöne katzenromanze! Superklasse und wir wünschen ein langes glückliches miteinander mit eurer bürokatze!!!
Ohjaaaaa und bitte Fotos!!!!!!!
Nach oben
saiiky
Patenhund Beauftragte


Anmeldedatum: 24.10.2011
Beiträge: 3555
Wohnort: Hilden

BeitragVerfasst am: So Okt 28, 2012 8:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Anonymous hat Folgendes geschrieben:
Herzlich Willkommen !!! So eine schöne katzenromanze! Superklasse und wir wünschen ein langes glückliches miteinander mit eurer bürokatze!!!
Ohjaaaaa und bitte Fotos!!!!!!!

_________________
Liebe Grüße
Yvonne

**************************************
Hunde haben Herrchen - Katzen haben Personal
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Heidi Giourga
Nikiti News Autorin


Anmeldedatum: 20.12.2011
Beiträge: 3132
Wohnort: AltmünsterOÖ,AgiosNikolasGR

BeitragVerfasst am: So Okt 28, 2012 9:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlich Willkommen im Forum....das war ja schön zu lesen...ich wünsche Euch noch ein langes und schönes Miteinander.

Liebe Grüße Heidi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sabine



Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 2876
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: So Okt 28, 2012 9:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wieder so eine schöne Geschichte mit Happy End. Danke dafür!
_________________
LG Sabine und Noah & Julchen
Egal wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz hängt, jeden Tag kommt einer vorbei, der ohne weiteres aufrecht darunter durchlaufen kann!

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Susanne
Super Nanny für Pflegehunde


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 5825
Wohnort: Mülheim

BeitragVerfasst am: So Okt 28, 2012 9:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja,das finde ich auch,sehr schöne Geschichte! Herzlich Willkommen, schön das ihr den Weg hier ins Forum gefunden habt .
_________________
Liebe Grüße
Susanne

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie Sie die Tiere behandelt
Mahatma Gandhi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dixy



Anmeldedatum: 28.10.2012
Beiträge: 10
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Mo Okt 29, 2012 7:23 pm    Titel: nun habe ich oben auch ein paar Bilder eingestellt Antworten mit Zitat

Viel Spass beim Schauen

Dirk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heidi Giourga
Nikiti News Autorin


Anmeldedatum: 20.12.2011
Beiträge: 3132
Wohnort: AltmünsterOÖ,AgiosNikolasGR

BeitragVerfasst am: Mo Okt 29, 2012 8:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ach sind die schön, Samira ist ein ausgesprochen hübsches und verschmustes Kätzchen.

Liebe Grüße Heidi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
yogaheejy
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Okt 29, 2012 8:36 pm    Titel: nice story Antworten mit Zitat

Wunderschöne Geschichte, die ich dank whats app live miterleben durfte Laughing

Samira Possidi....the best name for a cat, I've ever heard.

Freue mich schon auf die Ferien mit Miss Possidi Smile

Liebe Grüße von Yogaheely Wink
Nach oben
Sabine



Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 2876
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: Di Okt 30, 2012 12:21 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe eben lauthals gelacht...eine ganz neue Perspektive auf eine Hotellobby. Laughing Laughing Laughing
_________________
LG Sabine und Noah & Julchen
Egal wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz hängt, jeden Tag kommt einer vorbei, der ohne weiteres aufrecht darunter durchlaufen kann!

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
saiiky
Patenhund Beauftragte


Anmeldedatum: 24.10.2011
Beiträge: 3555
Wohnort: Hilden

BeitragVerfasst am: Di Okt 30, 2012 11:37 am    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr ordentlich, dass ich soo schnell die Fotos hinterher geschoben habt!!
Eine ausgesprochen hübsche Dame und mal absolut tiefenentspannt.
Ich kenn ja ne Menge "bekloppte" Katzen, aber die Kleine ist der Kracher!!!

Die hat euch wirklcih ausgesucht und ihr habt sie zum Glück verstanden!!
_________________
Liebe Grüße
Yvonne

**************************************
Hunde haben Herrchen - Katzen haben Personal
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Petra H.



Anmeldedatum: 21.07.2012
Beiträge: 1274
Wohnort: Bergheim

BeitragVerfasst am: Di Okt 30, 2012 11:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

super schöne geschichte und noch schönere fotos von einer hübschen und sehr intelligenten katze...danke!
_________________
Liebe Grüße Petra

"Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund"

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht -> Katzen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group