animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht animalpardnet.forenking.com
Animal Pard Net e. V. - Tierschutz rund um Chalkidiki
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

MR.ROSSI
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ursula



Anmeldedatum: 23.06.2011
Beiträge: 1200
Wohnort: Mülheim-Ruhr

BeitragVerfasst am: Sa Nov 05, 2011 8:22 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Yvonne, danke für die schönen Bilder. Du hast nicht nur einen ganz tollen Hund, der sich , wie man sieht, richtig heimisch und sehr wohl fühlt,
sondern auch 3 bidschöne Katzen ! Laughing

Liebe Grüße aus Mülheim
Uschi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dat Sabinchen



Anmeldedatum: 22.06.2011
Beiträge: 15
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

BeitragVerfasst am: Mi Nov 16, 2011 3:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja Yvonne, dem Kommentar von Ursula kann ich mich nur anschließen.
Susanne sagte mir ich müsse mir unbedingt mal Deine Katzen anschauen,
da sie genau meine Kragenweite seien und das stimmt haargenau.
Wirklich ganz tolle Tiere.
Ganz viel Spaß mit Deinen Vierbeinern
wünscht Sabine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Conny K.-J.
Patin von Lahmie+SuperNanny für Pflegis


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3546
Wohnort: Bergheim/Erft NRW

BeitragVerfasst am: Mi Nov 16, 2011 4:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist wirklich ein hübsches Rudel!! Und der Rossi glänzt wie ne Speckschwarte und schein mega stolz! Er ist neben Gonzo/Duke für mich der 2. Phönix aus der Asche....
_________________
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, welches Dich mehr liebt als sich selbst
Liebe Grüße
Conny und Sandy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
saiiky
Patenhund Beauftragte


Anmeldedatum: 24.10.2011
Beiträge: 3555
Wohnort: Hilden

BeitragVerfasst am: Mi Nov 16, 2011 5:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die "Blumen" - ich werd fast rot! Cool

Wir geben uns alle Mühe!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Susanne
Super Nanny für Pflegehunde


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 5822
Wohnort: Mülheim

BeitragVerfasst am: Mi Nov 16, 2011 7:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Lili lässt dem Rossi schöne Grüße und Streicheleinheiten übersenden und freut sich schon sehr auf den 2.Advent !!! Sie betet nun jeden Abend , dass es am 2.Advent nicht schneit oder Glatteis gibt, damit sie nach Solingen kommen kann Laughing !
Liebe Grüße
Susanne und Lili
_________________
Liebe Grüße
Susanne

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie Sie die Tiere behandelt
Mahatma Gandhi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
margit
Patin von Chrissy+Fairy of the strays


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3224
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Mi Nov 16, 2011 10:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

toll für mr.rossi das er so eine famillie bekommen hat!!ich freue mich sehr für ihn!!
(eigentlich dachte ich bis zum heutigen tag, das mein katerchen der schönste im ganzen land ist Shocked )

glg margit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
saiiky
Patenhund Beauftragte


Anmeldedatum: 24.10.2011
Beiträge: 3555
Wohnort: Hilden

BeitragVerfasst am: Do Nov 17, 2011 1:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Susanne,
Hallo Lili,

werde Rossi heute Abend ausgiebig knuddeln!
Das wird schon klappen am 2.Advent - so ganz ohne glatte Straßen und wenn Lili jeden Abend betet, wird der Hundegott bestimmt ein einsehen haben!

Liebe Grüße
Yvonne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Alexa



Anmeldedatum: 15.11.2011
Beiträge: 1162
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: So Nov 20, 2011 4:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

popsmilies_yes manno man, ist mr.rossi ein schicker u stattlicher Hund!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
saiiky
Patenhund Beauftragte


Anmeldedatum: 24.10.2011
Beiträge: 3555
Wohnort: Hilden

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2012 3:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich wollte mal einen Status zu unserem Bärchen geben.
Er ist ja jetzt seit 4 Monaten bei uns und es ist, als ob es schon immer so gewesen wäre.

Rossi ist vom Wesen her einfach nur lieb und überhaupt nicht dominant -er teilt sogar sein Trofu mit den Katzen, aber beim Kauknochen hört die Freundschaft dann doch auf ( hätte mich schon sonst sehr gewundert).
Er ist einfach ein Schatz, der am liebsten auch nur die Größe einer Katze hätte, damit er sich auch auf einem zusamenrollen kann ( das Sofa ist ja viel schöner als das blöde Körbchen ( unsere Schuld- wir waren nicht konsequent )- aber da er ja keine Komandos kannte, war das mit dem "nein" oder "runter" im Anfang schwer - und nachdem wir schon Rückenweh hatten, durfe er dann doch auf dem Sofa bleiben - zum Schutz unserer Bandscheiben). Aber er rollt sich trotzdem auf einen zusammen - irgendwie wird´s schon gehen und "die" machen bestimmt ein bißchen platz ( tun wir natürlich!Smile ). Ausserdem ist es ja auch schön, mit ihm zu kuscheln.
Er ist ein totaler Kasper und hat auch einiges an Unsinn im Kopf ( unsere Wohnung war noch nie so aufgeräumt - grins-), da er Schuhe, Schals Fernbedienungen und alles was man so liegen lassen kann mopst und es als Kauknochen mißbraucht.
Hatten schon ein paar Schäden, aber so ist das halt mit Katzen ( die auch nicht ohne sind) und einem jungen Hund.

Beim Training hat er schon eine Menge gelernt und auch auf der Hundewiese wird er immer besser abrufbar ( aber nur wenn er will).
Er ist ein ziemlicher Dickkopf und kann die Schlappohren auf superdurchzug stellen! Smile

Leider hat er auf Grund seiner Beckenschiefstellung links wesentlich mehr Muskulatur aufgebaut als auf der rechten Seite - dehalb geht er jetzt zur Physio auf´s Wasserlaufband, bekommt Schüssler Salz und auf längeren Spaziergängen hat er Manschetten für die Karpalgelenke, die leider auch etwas falsch stehen ( bei den O-Beinen, die er hatte ja kein Wunder.... )Wir hoffen, dass wir ihm damit spätere Probleme ersparen und er lange ein gesundes Hundeleben führen kann.

Ableinen geht leider überhaupt nicht, wenn er was in der Nase hat, ist mit den doch inzwischen recht guten Manieren schlagartig vorbei und er ist nur noch auf seine Nase fixiert. Daher leider noch mit Schleppleine - aber irgendwann werden wir das auch schaffen, dass wir mit ihm frei laufen können, ohne dass er abhaut. Das wär für mich der Horror - ich glaube zwar, dass er wieder kommt, aber ich hätte echt Angst, dass ihm was passiert.

Er ist ein ziemliches Powerpaket und kaum Müde zu kriegen, wenn er draußen ist – liegt er aber auf dem Sofa und döst und er soll Pipi machen gehen, weil man weg muss oder ins Bett will, ignoriert er uns so derart, dass es wieder niedlich ist ( Pfoten vor die Augen schlagen, starrer Blick – und hören kann er uns auch nicht).
Da muss man dann schon mal mit sanfter Gewalt den Hund vom Sofa befördern ( lässt er sich aber auch ohne zu knurren gefallen und ergibt sich dann dem fürchterlichen Schicksal nochmal vor die Tür in die Kälte und Dunkelheit zu gehen ( und wehe es regnet – dass kann er überhaupt nicht leiden )
Wir müssen uns da schon ziemlich durchsetzen.

Er ist ja unser erster Hund und wir geben uns allergrößte Mühe, aber so ganz der Anfänger Hund ( wurde uns in Solingen so gesagt ), ist er absolut nicht (wenn ich das mit so manch anderen Hunden vergleiche).
Er hat schon auch seinen eigenen Kopf.
Man muss sich echt durchsetzten und ihm zeigen, wer hier die Hosen anhat.
Aber wir lernen viel in der Hundeschule und es macht auch Spaß sich der Herausforderung zu stellen – vor allem, wenn man die Erfolge sieht und man von anderen Hundebesitzern, die uns von Anfang an begleiten die Komplimente einstreicht, wie toll er sich entwickelt hat ( werde fast wieder ein bisschen rot vor Stolz)

Er ist echt ein Schatz und wir geben für kein Geld der Welt wieder her!!

Der Spruch, dass ein Leben ohne Hund zwar möglich, aber sinnlos ist, trifft für uns jetzt auch zu.

Liebe Grüße
Yvonne


Zuletzt bearbeitet von saiiky am Mi Feb 01, 2012 10:57 am, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Susanne
Super Nanny für Pflegehunde


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 5822
Wohnort: Mülheim

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2012 7:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ach Yvonne ist das schön, was du vom Rossi schreibst. Ich freue mich sehr für ihn und für euch, dass er grade zu euch gekommen ist !!
Vor allem von Lili soll ich dem Rossi ganz liebe Grüße ausrichten, Schade , dass es damals in Solingen unsererseits nicht zu einem Treffen geklappt hat.
Aber auch Werner, unser Pflegi läßt Rossi lieb grüßen, denn die beiden waren in Nikiti lange Zeit in einem Rudel Very Happy !
Liebe Grüße
Susanne
_________________
Liebe Grüße
Susanne

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie Sie die Tiere behandelt
Mahatma Gandhi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Conny K.-J.
Patin von Lahmie+SuperNanny für Pflegis


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3546
Wohnort: Bergheim/Erft NRW

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2012 9:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe Rossi damals in Solingen kurz gesehen und war wirklich erstaunt, was für ein hübscher Hund er geworden ist.
Brackentypisch müssen diese Hunde eine starke Hand haben und ganz klar erkennen, wer der Herr im Hause ist. Sonst tanzen sie einem auf der Nase rum und auch der Jagdtrieb ist nicht zu unterschätzen. Aber Ihr macht das ganz toll und dem hübschen Rossi konnte sicher nichts besseres passieren, als zu Euch zu kommen!!
_________________
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, welches Dich mehr liebt als sich selbst
Liebe Grüße
Conny und Sandy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerberus
Gast





BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2012 9:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das kleine Kerlchen hatte auf der Station auf Grund seiner Geschichte eine Sonderstellung und wurde nach Strich und Faden verwöhnt. Wink Die kleine Diva meint sicher, das geht nun munter weiter so. Laughing
Nach oben
Alexa



Anmeldedatum: 15.11.2011
Beiträge: 1162
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2012 9:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Yvonne,habe gerade deinen " Mister Rossi" Bericht mit Vergnügen gelesen! popsmilies_eusa_angel Und freue mich,dass ihr ein so gutes Team geworden seid! Alles Liebe für euch.

Ganz liebe Grüße auch von Karlchen(Sato),der's übrigens auch mit den Ohren hat,wenn man ihn ruft... Wink
Lg Alexa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jaclen



Anmeldedatum: 27.10.2011
Beiträge: 2051
Wohnort: Zeulenroda

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2012 10:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Brackentypisch, wir möchten meinen es ist Leni und nicht Mr. Rossi .
Hoffentlich ist er etwas "bodenständiger" als unser Ausreisser.
Wir wünschen Euch alles Liebe für Euch und Mr. Rossi Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
saiiky
Patenhund Beauftragte


Anmeldedatum: 24.10.2011
Beiträge: 3555
Wohnort: Hilden

BeitragVerfasst am: Mi Feb 08, 2012 4:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen!
Ich hab´da mal ein paar Fragen an hundeerfahrene Menschen.
Unser Süßer ist momentan echt schwierig -
ein absoluter Sturkopf - hört nicht, wenn man ihn ruft....
Gestern ist er meinem Mann im Wald abgehauen ( lief an der Schleppleine - die nur zur Sicherheit am Hund hängt, aber lose auf dem Boden schleift) an einer Kreuzung ist mein Mann rechts rum und Rossi links rum. Er hat ihn dann gerufen und er hat ihn nur "blöde" angeguckt und ist weiter in die falsche Richtung getrottet ( wehe einer lacht Smile )
Heute morgen musst ich ihn wecken, weil er Pipi machen gehen sollte - das hat ihm mal wieder nicht gepasst und er hat mich ignoriert.
Ich wollte ihn dann - wie eigentlich jeden morgen- vorsichtig vom Sofa schieben und da hat er micht übelst angeknurrt und Zähne gefletscht.
( Das hat er schon mal eher versucht - ich lass mich da auch nicht beeindrucken und schimpfe dann - ich weiß das er nicht zubeißt - aber wenn man ihn nicht kennt, könnte man meinen das ist eine tollwütige Bestie). Wenn er dann einmal auf ist, ist er wieder der liebste Schmuser.
Vielleicht ist das ja alles gar nicht so schlimm, aber wir haben doch so den Eindruck, dass es/er etwas aus dem Ruder läuft.

Kann uns jemand mal ein paar brackentaugliche Tipps geben?

Danke!
Lg
Yvonne


Zuletzt bearbeitet von saiiky am Do Feb 09, 2012 10:28 am, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 2 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group