animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht animalpardnet.forenking.com
Animal Pard Net e. V. - Tierschutz rund um Chalkidiki
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

leni zu hause gefunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rumpelsturz
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Nov 21, 2011 8:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nein...ich war auch ein wenig baff! Shocked
Nach oben
Cerberus
Gast





BeitragVerfasst am: Di Dez 06, 2011 10:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Brigitte und Rudi haben mir schöne Bilder von Leni geschickt.















Ich finde, so sieht ein glücklicher Hund aus.
Nach oben
tina
Patin von Frisco


Anmeldedatum: 15.01.2011
Beiträge: 7896

BeitragVerfasst am: Di Dez 06, 2011 10:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sie macht es sich aber so richtig nett
_________________
Liebe Grüße Tina


Älter werde ich später
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Meike
Super Nanny für Pflegehunde


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 13246
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: Di Dez 06, 2011 10:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die typische griechische Schlafposition
_________________
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, das du dir vertraut gemacht hast.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Conny K.-J.
Patin von Lahmie+SuperNanny für Pflegis


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 3546
Wohnort: Bergheim/Erft NRW

BeitragVerfasst am: Di Dez 06, 2011 10:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Na, da fühlt sich aber eine(r) wohl!! Laughing Wunderschone Fotos von einem völlig entspannten Hund! Klasse!!
_________________
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, welches Dich mehr liebt als sich selbst
Liebe Grüße
Conny und Sandy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alexa



Anmeldedatum: 15.11.2011
Beiträge: 1162
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Di Dez 06, 2011 11:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlichen Glückwunsch Leni,du hast es geschafft! Ein riesiger Garten ist dein,auf dem Sofa kannst du dich mit deinen Menschen breit machen u das Bett hast du auch erobert!! Very Happy Very Happy Super! liebe grüße alexa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Susanne
Super Nanny für Pflegehunde


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 5823
Wohnort: Mülheim

BeitragVerfasst am: Mi Dez 07, 2011 9:08 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die Fotos sprechen für sich, Leni sieht sehr glücklich aus !!
Liebe Grüße
Susanne
_________________
Liebe Grüße
Susanne

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie Sie die Tiere behandelt
Mahatma Gandhi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
source



Anmeldedatum: 07.12.2011
Beiträge: 5
Wohnort: Haan

BeitragVerfasst am: Mi Dez 07, 2011 7:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
sehr schweren und blutenden Herzens verfolge ich Leni hier im Forum - denn ich bin die Vorbesitzerin, die sie leider abgeben mußte. Sad
Ich bin einerseits sehr froh, dass unsere allerliebste süße Maus ein schönes Zuhause gefunden hat, mache mir andererseits aber auch immer mehr Sorgen, da ich auf den Fotos erkenne, das Ihre Nahrungsmittelunverträglichkeit schon wieder deutlich zu sehen ist. JA, sie HAT diese Unverträglichkeit!!!!! auch wenn das hier bezweifelt wird. Ihr habt sie nicht, wie ich, fast ganz nackt, mit blau-grauer und entzündeter Haut gesehen! Sad In Verbindung mit der generalisierten Demodikose, die sie nun mal hat(!!!) welche wir unter großem Aufwand erfolgreich eingedämmt haben, ist das fatal. Zuerst sichtbar wird es immer an der weißen Pfote... diese wird weniger weiß weil das Fell dünner wird...es folgen dunkle Male und dann greift es auf den restlichen Körper über... Sad DAS ist schon deutlich auf den Bildern zu sehen! Leberwurstbrote u.ä. mag Leni natürlich - wie fast jeder Hund - aber sie DARF so etwas nicht fressen! Schon gar nicht regelmäßig. Sonst muss sie bald wieder schrecklich leiden. Das ist nicht nur ein "optisches Problem"!
Allein ausschließliches Barfen mit Pferdefleisch hält alles optimal im Griff - und sie ist gesund, munter und superagil! Das hatten wir bei der Übergabe auch SEHR deutlich gesagt! Und man hat uns versprochen darauf zu achten. Und: sie braucht mindestens 1x, besser 2x / Monat einen spot-on: "Advocat". Alle anderen Mittel gegen Demodikose verträgt sie nicht.

Und zum Thema "2x gechippt" FALLS sie tatsächlich 2 Chips hat, dann bestimmt nicht von mir! Wir haben auch nie darüber telefoniert, Oliver- warum schreibst du so etwas?! Ich habe sie fertig gechippt und mit TassoNr von Animalpardnet übernommen. Warum sollte ich da noch einen Chip setzen lassen?!

BITTE liebes neues Herrchen und Frauchen von Leni, man sieht auf den Bildern, dass ihr sie gern habt (wir lieben diesen Hund!! Sad Bitte achtet auf ihr Futter, sonst geht es langsam und schleichend bergab !!! Ich mache mir große Sorgen!
Ich weiß dass ich keinerlei "Recht" habe etwas zu fordern oder zu erwarten - es ist mir auch klar, dass der eine oder andere womöglich hämisch über mich loswettern wird- das ist mir egal. Ich wünsche mir nur, dass es diesem besonders liebenswerten, sensiblen Hundemädchen gut geht!!!!! Auch wenn ich selber leider nicht mehr dafür sorgen kann. BITTE!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rumpelsturz
Gast





BeitragVerfasst am: Sa Dez 10, 2011 6:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Neuigkeiten aus Zeulenroda? Wie geht es Leni und ihren Dosenöffnern?
Nach oben
Jaclen



Anmeldedatum: 27.10.2011
Beiträge: 2051
Wohnort: Zeulenroda

BeitragVerfasst am: So Dez 11, 2011 5:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Neuigkeiten gibt es insofern, daß Leni jetzt gebarft wird.
Nix Dosenöffner ! Tatsächlich sind die Flecken am rechten weißen Pfötchen wieder erste Anzeichen, daß etwas nicht stimmt.
Soweit darf es nicht kommen - es ist jede Menge Barf bestellt, der Kühlschrank startklar. Wir werden alles tun, um die ersten Zeichen zurück
zu drängen.
Dennoch, der Schreck hat gesessen.
Leni ist fröhlich, verfressen und lieb und so wird es hoffentlich bleiben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tina
Patin von Frisco


Anmeldedatum: 15.01.2011
Beiträge: 7896

BeitragVerfasst am: So Dez 11, 2011 5:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz bestimmt! Ihr seid ein Glülcksfall für diesen Hund
_________________
Liebe Grüße Tina


Älter werde ich später
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rumpelsturz
Gast





BeitragVerfasst am: So Dez 11, 2011 5:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich zitiere Tina : Ihr seid ein Glücksfall für Leni!
Ihr habt den Übergabebogen der Vorbesitzerin.
Barfen ist dort gut beschrieben und auch die
weiteren Maßnahmen sind von Sabine sehr gut
dokumentiert. Ihr bekommt das hin!
Alles Gute aus Wuppertal!
Nach oben
Jaclen



Anmeldedatum: 27.10.2011
Beiträge: 2051
Wohnort: Zeulenroda

BeitragVerfasst am: So Dez 11, 2011 7:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Soeben haben wir einen Frischfleischlieferanten in Plauen entdeckt. 25 km von uns entfernt. Morgen 10.30 Uhr stehen wir auf die Matte. Heute gab es für Leni frischen Fisch. Alles dreht sich um Leni und das Futter. Wie haben die Pommes geschmeckt ? Glückwunsch zum Geläut ! Danke auch für die Weihnachtspost !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sabine



Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 2876
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: So Dez 11, 2011 7:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bei Frostfutter Plauen habe ich auch schonmal bestellt, eher aus der Not heraus, weil mein sonstiger Lieferant Tierhotel kaum Auswahl hatte (Ferienzeit).
Die Verpackung zum Versand war super, es war auch noch alles gefroren.
Leider gab es einige Packungen, wo das Fleisch beim Auftauen braun wurde und der Fleischsaft rauslief, weil die Verpackung etwas undicht war.
Also unbedingt auf die Qualität achten und beim Auftauen was drunter stellen bzw. in die Spüle. Preislich sind die ganz gut.
_________________
LG Sabine und Noah & Julchen
Egal wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz hängt, jeden Tag kommt einer vorbei, der ohne weiteres aufrecht darunter durchlaufen kann!

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerberus
Gast





BeitragVerfasst am: So Dez 11, 2011 10:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das braun werden des Fleisches ist eigentlich ein "Qualitätsmerkmal" weil es bedeutet, dass das Fleisch nicht behandelt (geschönt) wurde. Nur wenn ein muffiger, süßlicher Geruch ausgeht, spricht man von verdorbenen Fleisch und das gilt nur für den menschlichen Verzehr. Das Verdauungssystem unserer Caniden ist auch auf Aas ausgelegt, weshalb eine Salmonellenvergiftung beim Hund eigentlich de facto nicht möglich ist (auch wenn dies von TÄ immer wieder gern angeführt wird wenn es ums barfen geht Wink )
*klugscheißmodusaus* Wink
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    animalpardnet.forenking.com Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 3 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group